Software

Industrie 4.0

Eine Brücke zwischen ERP und Fertigung

Um ein Unternehmen ganzheitlich zu digitalisieren, ist es fundamental die Office-Ebene, den Top-Floor, mit der Produktionsebene, dem Shopfloor zu vernetzen. Die Herausforderung besteht in der Verknüpfung der einzelnen Systeme, sowohl horizontal als auch vertikal.

mehr...

Digitales Typenschild

Digitalisierung im Maschinenbau

Dass der Maschinenbau der Zukunft digital ist und sein muss, daran zweifelt heute kaum jemand mehr. Doch auf dem Weg dorthin lauern Stolpersteine, denen es auszuweichen gilt. Sonst droht Gefahr, dass die Digitalisierungsbestrebungen nicht zur smarten Fabrik der Zukunft führen, sondern zur Dauerbaustelle werden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Prohektmanagement

Performance und Sicherheit in der Cloud

Adler Pelzer ist die weltweite Nummer zwei bei akustischen und thermischen Fahrzeugkomponenten. Das Unternehmen hat mit einer global einheitlichen Projektmanagement-Software die funktionsübergreifende Zusammenarbeit in der Entwicklungsphase verbessert und die Kostentransparenz erhöht.

mehr...

Digitalisierte Produktion

Gut verzahnte Softwarelösung

Liebherr-Verzahntechnik fertigt am Standort Kempten seit Jahren bereits mannlos. Und das, obwohl keine ihrer Maschinen in Serie vom Band läuft. Dass die Firma trotz des hohen Individualisierungsgrades ihrer Produkte effizient, termingerecht und mit einer hohen Qualität produziert, liegt an der engen Verzahnung der eingesetzten Softwarelösungen.

mehr...
1539 Einträge
Seite [2 von 154]
Weiter zu Seite