zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Digitaler Zwilling

Virtuelle Inbetriebnahme

Produktionsanlagen simulieren

Moderne Produktionsmaschinen sind nicht nur mit mehr Rechenleistung ausgestattet und speichern mehr Messdaten als jemals zuvor, sie werden auch immer komplexer. Das kann zu Verzögerungen bei der Inbetriebnahme und zu Fehlern im Betrieb führen. Abhilfe schafft die virtuelle Inbetriebnahme.

mehr...
Anzeige

Simulation vor Inbetriebnahme

Virtuelle Anlagen aus dem Baukasten

Umprogrammierungen oder sogar mechanische Umbauten einer Anlage bei der Inbetriebnahme lassen sich vermeiden, testet man die Inbetriebnahme vorab an einem digitalen Zwilling. Mehr noch: Setzt man den digitalen Zwilling der virtuellen Anlage aus einzelnen Baugruppen zusammen, kann der Konstrukteur vorab verschiedene Varianten ausprobieren.

mehr...
Anzeige

Digitaler Zwilling

Der digitale Zwilling in der Fertigung

Für Produktion und Fertigung bedeutet der Einsatz von digitalen Zwillingen einen deutlichen Schub in Richtung Automatisierung. Dieser Artikel geht der Frage nach, was fertigungsnahe Unternehmen rund um das Arbeiten mit dem digitalen Zwilling beachten sollten und welche konkreten Vorteile sie sich davon erwarten können.

mehr...