Anzeige
Anzeige

Nachhaltigkeit

3D-Druck mit recyceltem Pulver

Materialise kündigt die Einführung von Bluesint PA12 an, einem Kunststoff, der den Druck eines Bauteils mit bis zu 100 Pro- zent wiedergewonnenem Pulver ermöglicht. Dadurch lassen sich Abfälle beim Lasersintern nahezu vollständig vermeiden und negative Auswirkungen auf die Umwelt reduzieren.

mehr...

ZVEI Automation

Erholung für 2021 erwartet

Der ZVEI-Fachverband Automation ist sich sicher: Mit entscheidend für die Bewältigung der Corona-Krise ist, wie digital fit die Unternehmen sind. Für das kommende Jahr wird ein Aufschwung erwartet.

mehr...

Special

Coronavirus

Seit März 2020 bestimmt das Coronavirus unseren Alltag. Jede Branche, jedes Unternehmen ist betroffen. Welche wirtschaftlichen Folgen sind zu erwarten? Wie hat sich der Arbeitsalltag durch den Lockdown gewandelt? Welche Messen finden wie statt? In unserem Special haben wir alle Ereignisse der Industrie, die im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie stehen, gebündelt.

Alles zum Thema

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.

LeserTrend

Meistgelesene Artikel

Additive Fertigung

Gehäuse aus 3D-Druck

Zu hundert Prozent individuell

Bei geringen bis mittleren Stückzahlen, komplexen Geometrien und hohen Anforderungen an die Qualität ist der 3D-Druck durch Laserschmelzen das Fertigungsmittel der Wahl. Kuhn-Stoff arbeitet seit 14 Jahren mit EOS-Anlagen – Schicht für Schicht.

mehr...
Weitere Artikel zu Additive Fertigung lesen

Antriebstechnik

Weitere Artikel zu Antriebstechnik lesen

Handhabungstechnik

Weitere Artikel zu Handhabungstechnik lesen

Industriekommunikation

Embedded-PCs

Der intelligente Knoten

KMU steuern einen wesentlichen Anteil zur Wirtschaftsleistung bei und sichern den Standort Deutschland. Damit dies so bleibt, ist es vor allem im produzierenden Gewerbe notwendig, in clevere und nachhaltige Automatisierungsansätze zu investieren....

mehr...
Weitere Artikel zu Industriekommunikation lesen

Industrieroboter

Schweißanlage

WIG-Schweißen mit Cobots

Lorch stellt eine WIG-Schweißlösung mit einem Cobot vor. Das System besteht aus einem Cobot UR 10, der Cobotronic-Software, einer Schweißanlage inklusive Hochleistungsbrenner sowie weiterem Zubehör und einem Sicherheitspaket.

mehr...

Forschung

Modellbasierte Regelung

Eine Forschungsgruppe des Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW) der Universität Stuttgart arbeitet an Modellen, die bei der Berechnung von Robotersteuerungsabläufen und -trajektorien auch die...

mehr...
Weitere Artikel zu Industrieroboter lesen

Software

ERP-Einführung

Modernes ERP-Verständnis

Die Einführung eines ERP-Systems ist in vielen Unternehmen Sache der IT-Abteilung. Warum es sich lohnt, keinen reinen IT-Fachmann mit der Integration zu beauftragen, zeigt das Beispiel von Simtec.

mehr...

Industrial-AutoML

Machine Learning einfach umsetzen

Mit der Software Industrial Automated Machine Learning lassen sich Machine-Learning-Modelle eigenständig erstellen. Ziel des Tools ist es, möglichst vielen Unternehmen die eigenständige Umsetzung von Machine-Learning-Anwendungen zu ermöglichen. 

mehr...
Weitere Artikel zu Software lesen

Lineartechnik

100 Jahre August Steinmeyer

Kugelgewindetriebe im Fokus

Die Fertigung von Kugelgewindetrieben erfordert ein großes Know-how und langjährige Erfahrung. August Steinmeyer hat sich auf die Entwicklung und Fertigung der komplexen Antriebskomponenten spezialisiert und bietet sie individuell abgestimmt für...

mehr...
Weitere Artikel zu Lineartechnik lesen

MRK + Cobots

Weitere Artikel zu MRK + Cobots lesen

Steuerungstechnik

Weitere Artikel zu Steuerungstechnik lesen

Zerspanen

Neues Werkzeugdesign

Gewinde fräsen statt bohren

Das Gewindebohren oder -formen wird in vielen Fällen dem Gewindefräsen vorgezogen. Ein neues Werkzeugkonzept soll das Gewindefräsen attraktiver machen. Walter setzt dabei auf ein Werkzeugdesign mit weniger Zähnen. Der Zahnvorschub wird allerdings...

mehr...
Weitere Artikel zu Zerspanen lesen

Bildergalerie

Plagiarius Verleihung 2020

Plagiate und Fälschungen sind weder ein Kompliment, noch harmlose Kavaliersdelikte. Sie sind rücksichtslos, vernichten Arbeitsplätze und bedeuten Stillstand statt Fortschritt. Oftmals billig und unter menschenverachtenden Arbeitsbedingungen hergestellt, verursachen sie teils existenzgefährdende Schäden bei innovativen Herstellern.

Bildergalerie ansehen