Trennen + Verbinden

Fett weg vom Metall

Für die elektrolytische Reinigung vor dem galvanischen Beschichten hat Surtec zwei neue Entfettungsmittel entwickelt. Ein silikatfreies Mittel zur Reinigung von Eisen und Stahl sowie eine silikathaltige Substanz zur Reinigung von Eisen, Stahl und Buntmetallen. Beide Reiniger zeichnen sich laut Hersteller durch einen hohen Alkalitätsgehalt sowie eine hohe Konzentration milder Komplexbildner aus. Daraus resultiert eine hervorragende Leitfähigkeit, wodurch die Reiniger selbst bei sehr hohen Stromdichten anodisch und kathodisch einsetzbar sind. Beide Mittel enthalten kein Cyanid und sind biologisch abbaubar gemäß der neuen EU-Detergenzienverordnung.

Ein weiteres Produkt des Zwingenberger Unternehmens ist Surtec 601. Das Mittel vereinigt die Funktionen Reinigen und Phosphatieren, und eignet sich für Eisen, Stahl, Aluminium und Zink im Spritzverfahren. Dabei zeichnet es sich durch ein stabiles Beschleunigersystem aus. Auf Eisen, Stahl, Aluminium und Zink dient es als Haftgrund vor dem Lackieren und sorgt in Kombination mit der Lackierung für einen zuverlässigen Korrosionsschutz. Auf Stahl erzeugt es gleichmäßig dichte bläuliche Phosphatschichten, auf Alu schwach gelbliche. Unser kleines Bild zeigt ein mit diesem Kombinationsmittel behandeltes Testblech. Links nach und rechts vor der Reinigung. Auch dieses Produkt ist biologisch abbaubar und entspricht der neuen Detergenzienverordnung.

Anzeige

Die neue europäische Detergenzien­verordnung trat im Oktober 2005 in Kraft. Dieser Vorgabe entsprechend müssen die in Reinigern verwendeten Stoffe nach 28 Tagen zu mehr als 60 Prozent biologisch vollständig zu Wasser und Kohlendioxid umgesetzt sein, um als leicht abbaubar betrachtet werden zu können. „Als verantwortungsbewusster Entwickler und Hersteller industrieller Reinigungsmittel und Verfahren für die Galvanotechnik steht für uns Rücksicht auf die Umwelt immer im Mittelpunkt“, sagt dazu Patricia Preikschat, die Geschäftsführerin von Surtec Deutschland.“ Ihrer Aussage zur Folge erfüllen die in den Reinigern des Unternehmens eingesetzten Fett lösenden Tenside die Anforderungen der neuen Detergenzienverordnung. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Spezialreiniger

Entfetten und reinigen

Das Unternehmen Sonax hat sein Professional-Produktprogramm für technische Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten weiterentwickelt. Neu im Programm ist der sogenannte Professional Industrie- und Montagereiniger.

mehr...

Industrieroboter

Mitte 2007

ist es soweit: Sechswertiges Chrom, kurz Chrom (VI) genannt, in Passivierungen beispielsweise von Schrauben und anderen Verbindungselementen ist dann nach dem Willen des Gesetzgebers tabu. Weswegen sich nicht nur die Automobilhersteller bereits...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige