KSS-Richtlinie

KSS richtig pflegen

Kühlschmierstoffe (KSS) dienen in der Fertigungstechnik beim Trennen und Umformen auf Werkzeugmaschinen vor allem der Wärmeabfuhr und Verminderung der Reibung zwischen Werkzeug und Werkstück durch Schmierung. Die richtige Pflege der Kühlschmierstoffe hat das Ziel, deren Eigenschaften während des Einsatzes bei Zerspanungs- und Umformprozessen durch geeignete Maßnahmen weitgehend zu erhalten. Die neue VDI 3397 Blatt 2 beschreibt Baugruppen von Kühlschmierstoffsystemen sowie deren wichtigsten Reinigungsanlagen. Die Richtlinie enthält umfassende Hinweise und Empfehlungen zur Feststellung der Gebrauchseigenschaften sowie zur Überwachung der verwendeten Kühlschmierstoffe. Das Ziel der in der Richtlinie vorgestellten Maßnahmen und Hinweise ist es, eine optimale Standzeit der KSS anzustreben und damit die Wirtschaftlichkeit von Fertigungsprozessen zu steigern. Herausgeber der Richtlinie VDI 3397 Blatt 2 „Pflege von Kühlschmierstoffen für spanende und umformende Fertigungsverfahren; Maßnahmen zur Qualitätserhaltung, Prozessverbesserung...“ ist die VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik (GPL). ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Digitalisierte Produktion

Gut verzahnte Softwarelösung

Liebherr-Verzahntechnik fertigt am Standort Kempten seit Jahren bereits mannlos. Und das, obwohl keine ihrer Maschinen in Serie vom Band läuft. Dass die Firma trotz des hohen Individualisierungsgrades ihrer Produkte effizient, termingerecht und mit...

mehr...