Zerspanen

Abgedichtete FAG-Pendelrollenlager für mehr Effizienz

Eine Einsparung von bis zu 80 Prozent beim Fettverbrauch ermöglichen die neuen abgedichteten FAG-Pendelrollenlager FAG E1 X-life, die Schaeffler auf der Hannover Messe präsentiert.

Abgedichtete FAG-Pendelrollenlager E1-X-life von Schaeffler reduzieren den Fettverbrauch um bis zu 80 Prozent im Vergleich zur offenen Lagervariante.

Bei gleichbleibend hoher dynamischer und statischer Tragzahl konnte der Fettverlust durch Austritt des Schmierfettes dank einem innovativen Dichtungskonzept minimiert und aufwändige Nachschmiersysteme damit unnötig gemacht werden. Das kompakte Lager, das über identische Außenabmessungen wie die nicht abgedichteten Standardlager verfügt, läuft deshalb nahezu wartungsfrei und wird zudem vor Verunreinigungen geschützt. Durch den Verzicht auf externe Dichtungen, die in Zukunft durch die abgedichteten FAG-Pendelrollenlager ersetzt werden können, wird zudem wertvoller Bauraum gespart.

Die neuen FAG-Pendelrollenlager E1 X-life profitieren dazu von den Merkmalen der bewährten X-life-Premiumqualität, deren verbesserte Kinematik, optimierte Oberflächen und besonders leistungsfähige Werkstoffe zu höheren dynamischen Tragzahlen bei gleichzeitig verlängerter Lebensdauer führen. Der schwimmende Mittelbord zur Führung der verschleißfesten Käfige und Wälzkörper ermöglicht ein optimales Reibmoment und macht die neuen, abgedichteten FAG-Pendelrollenlager von Schaeffler noch leistungsfähiger und energieeffizienter.

Anzeige

Die abgedichteten FAG-Pendelrollenlager E1 X-life zeichnen sich durch eine besondere Kontur der Dichtscheiben aus. Eine in radialer Richtung eingebrachte Sicke verhindert, dass das Lager über eine Toleranz von 0,5 Grad heraus schwenkt, wodurch die Dichtfunktion verloren ginge. Trotz festen Sitzes in radialer und axialer Richtung sind der Austausch der Dichtscheibe und die damit einhergehende Wiederaufbereitung des Lagers gewährleistet.

Durch Nachschmierung ins Lager gebrachtes, überschüssiges Fett kann über die elastische Dichtlippe austreten. Nach dem Druckausgleich mit der Umgebung legt sich die Dichtscheibe wieder flächig auf die Laufbahn des Innenrings an, so dass zu keinem Zeitpunkt Schmutz in das Lager eindringt.

Die Standardausführung der abgedichteten E1 X-life Pendelrollenlager der Reihen 240/241 ist mit einem besonders leistungsfähigen Elastomer ausgestattet, das sich bis zu einer Einsatztemperatur von 200 Grad Celsius bewährt. Zusammen mit einem Hochtemperaturschmierstoff ermöglicht dies eine zuverlässige Abdichtung auch bei hohen Temperaturen und verlängert damit die Gebrauchsdauer des Lagers. Diese erhöhte Wirtschaftlichkeit wird durch die erheblich reduzierten Kosten für Fettgebrauch und ¿entsorgung verstärkt, so dass sich die FAG-Pendelrollenlager E1 X-life schnell amortisieren.

Geräuscharme Ausführung für Aufzüge

Optional gibt es die neuen FAG-Pendelrollenlager auch in einer sehr geräuscharmen Ausführung, die beispielsweise in Aufzugsanlagen optimal Verwendung findet. Dank einer speziellen Fettung und verbesserten Oberflächen von Wälzkörpern und Laufbahnen ist diese Variante des Pendelrollenlagers außerordentlich leise. Auch den steigenden Anforderungen an Aufzüge hinsichtlich Fahrhöhe und -geschwindigkeit kann das Lager dank sehr hoher Tragzahlen und einem minimalen Reibmoment standhalten.

Die abgedichteten FAG-Pendelrollenlager finden dank ihrer großen Robustheit vor allem in Stranggießanlagen von Stahlwerken Verwendung. Diese Lager müssen bei geringer Drehzahl hohe statische Tragfähigkeit und maximale Unempfindlichkeit gegenüber Fremdstoffeintritt aufweisen. Die zuverlässige Dichtung macht das abgedichtete Pendelrollenlager E1 X-life unempfindlich gegen Spritzwasser und Rußpartikel. Auch die hohen Temperaturen in der Stranggießanlage können dem im Standardlager verwendeten Elastomer bis 200 Grad Celsius nichts anhaben. Für Spezialvarianten stehen weitere Dichtscheibenwerkstoffe zur Verfügung. kf

Hannover Messe, Halle 22, Stand A12

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wälzlager

Viele Typen auf Lager

Genormte Wälzlager von Norelem mit geringen Reibwerten, standardisierten Einbaubedingungen und in unterschiedlichen Bauformen und Ausführungen kommen für diverse Einsätze in Frage.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wälzlagertechnik

Fokus auf der Bewegung

Wälzlager als Schlüssel zu neuen Technologie- und Produkttrends. Die globalen Megatrends Mobilität und Industrie 4.0 sowie die konsequente Weiterentwicklung von Wälz- und Gleitlagern sowie Linearführungen prägen den Auftritt der Sparte Industrie von...

mehr...

Gehäuselager

Mit dreifacher Lippe

Bei Findling Wälzlager in Karlsruhe sind jetzt auch Gehäuselagereinheiten mit abgedichteten Pendelrollenlagern statt der üblichen Lagereinsätze erhältlich. Die Lösungen des Herstellers FYH wollen mit einer selbstausrichtenden, dreifachen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Stehlagergehäuse SNS erhöht...

Ausschnitt mit Kniff

Stehlagergehäuse SNS erhöht Lager-Lebensdauer um 50 Prozent. Ein neues Gehäusedesign macht's möglich: Das FAG-Stehlagergehäuse SNS von Schaeffler erhöht die Lebensdauer der eingebauten Pendelrollenlager um bis zu 50 Prozent im Vergleich zu...

mehr...

Wälzlager

Kurze Vorlaufzeiten

Wälzlager müssen in Industriegetrieben hohe Anforderungen erfüllen. Dafür bietet NKE Zylinderrollenlager, Pendelrollenlager, Kegelrollenlager, Schrägkugellager, Rillenkugellager, Vierpunktlager sowie nach Kundenwunsch gefertigte Sonderlager an.

mehr...