Instandhaltung

Daniel Schilling,

App sorgt für Sicherheit bei der Wartung

Die Anwendung „5i.Maintenance“ verbessert Transparenz und Arbeitssicherheit bei der Maschineninstandhaltung.

Bei der Maschineninstandhaltung ist eine Reaktion in Echtzeit extrem wichtig, da Ausfallzeiten erheblichen wirtschaftlichen Schaden verursachen können. Der Softwareentwickler 5th Industry hat nun mit „5i.Maintenance“ eine App entwickelt, mit der Unternehmen alle Bereiche der Instandhaltung auf einen Blick sehen: Verwaltung von Anlagen, Kontakte zu Anbietern und Lieferanten, die Zuordnung von Aufgaben für Techniker, auftragsbezogene Kommentare und geplante Wartungen.

5i.Maintenance sorgt für mehr Sicherheit und Qualität bei der Anlagenwartung. © 5th Industry

Die App ist Teil der „5i.Manufacturing Excellence Cloud“. Anwendung findet sie bei der Erfassung aller Maschinen und Teilkomponenten mitsamt aller Eigenschaften, wie Standorte, Kostenstellen und Zustandsberichte. Zusätzlich sind Schäden und Schadenkategorisierung, sowie die Historie verfügbar. Die Planung, Durchführung und Dokumentation von Instandhaltungsaufträgen lassen sich sich in Listenansicht oder in einfach anpassbaren Kanban-Boards übersichtlich dargestellen. Aufgaben lassen sich transparent aufbereiten und von unterschiedlichen Mitarbeitern bearbeiten.

Schnittstelle QR-Code

Durch Scannen eines QR-Codes an der jeweiligen Maschine erfolgt ein direkter Zugriff auf die Maschinenakte sowie in die Ticketerstellung. Wartungspläne mit regelmäßigen Aufgaben lassen sich über geplante Tickets abbilden und nachverfolgen. Die App kann darüber hinaus in Business Intelligence Tools eingebunden werden. Beispielsweise lassen sich mit Tableau, QLIK oder PowerBI schnelle Auswertungen über Maschinenverfügbarkeiten, aber auch kategorisierte Fehlerursachen, Abteilungen, Schichten, Maschinen, und ähnliches in Echtzeit erstellen.

Anzeige

Zudem lässt sich die intelligente App vollständig in bestehende IT-Landschaften integrieren. Dazu zählen On-Premise-Datenbanken genauso wie MES- und ERP-Systeme. Weiterhin gibt es diverse Möglichkeiten der einfachen Anpassung durch die 5i-Experten. Ebenfalls lassen sich über leistungsfähige Schnittstellen und Weboberflächen externe Instandhaltungsdienstleister anbinden und ohne Effizienzverluste in die Instandhaltungsprozesse einbinden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Arbeitsschutz

Wartungen planen und verwalten

Die Arbeitsschutzregelungen und gesetzlichen Prüfrichtlinien für Betriebsmittel in Unternehmen sind streng und umfangreich. Im betrieblichen Alltag fällt es folglich nicht leicht, alle Prüfvorschriften und -zeiträume im Blick zu behalten.

mehr...

Instandhaltung

Prädiktive oder präventive Wartung?

Bei Notfallreparaturen an industrieller Ausrüstung kommt es oft zu längeren Stillstandszeiten. Sowohl die prädiktive als auch die präventive Instandhaltung sind hilfreiche Ansätze, um industrielle Ausrüstung in gutem Zustand und Probleme zu...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige