Antriebstechnik

Weltmeister in Sachen Wirkungsgrad

und Wirtschaftlichkeit über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg – das ist die Aussage der Vogel Antriebstechnik über die eigenen Getriebe. Um für unterschiedlichste Branchen und Anwendungen die jeweils besten Lösungen zu finden, setzt das Unternehmen auf höchste Beratungs- und Produktqualität komplett „Made in Germany“. Die Resultate sind ein geringer Energieverbrauch, maximale Effizienz und der weltweit höchste Wirkungsgrad. So wird beispielsweise ein Servo-Kegelradgetriebe mit einem Wirkungsgrad von 98 Prozent mit einem Planetengetriebe als Abtriebsstufe (reduziertes Verdrehspiel) und einem 10 kW Elektromotor kombiniert. Die Leistung dieser Konstellation, gemessen am Abtrieb, beträgt 9,8 kW – also nur zwei Prozent Energieverlust.

Solche Ergebnisse sind möglich durch die konsequente Ausrichtung der Produktentwicklung nach maximaler Energie-Effizienz. Dies beginnt bei der individuellen Beratung und Berechnung des optimalen Antriebssystems im Vorfeld. Vogel erhebt hierfür zunächst die wichtigsten Parameter wie Anwendung, Einsatzbedingungen und -dauer sowie die Betriebsumgebung mit dem Ziel einer bedarfsgerechten Dimensionierung. Durch ein breites Spektrum an Standard- und Modullösungen kann Vogel so Beschaffungs- und Instandhaltungskosten für die Kunden besonders niedrig halten. st
HMI, Halle 14, Stand H40

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Getriebeherstellung

Getriebebau für Elektrofahrzeuge

Mit der Elektromobilität sehen sich Automobilhersteller mit einem strukturellen Wandel konfrontiert. Sie müssen ihre Produktionslinien auf überwiegend EV-Modell umstellen. Doch die Getriebesysteme für Elektrofahrzeuge bringen ihre ganz eigenen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige