Zulieferer

Karierte Maiglöckchen

gibt es nicht? Nein, natürlich nicht. Das wissen wir alle. Aber RSK Stahl- und Fertigteile hat sich diesen prägnanten Ausdruck zum Zeichen gesetzt, wohl wissend, dass jeder gleich erkennt, was gemeint ist: Das Unternehmen gilt als Lieferant für die etwas anderen Produkte: wie zum Beispiel nahtlose, maßgeschliffene Edelstahlrohre bis Toleranz h6. Wer darin noch nichts Besonderes sieht: Im Bedarfsfall können diese auch verchromt oder mit besonders großen Wanddicken geliefert werden. Falls gewünscht ist auch die Fertigung aus geschweißten Rohren möglich. Ergänzend hierzu können die Rohre in Fixlängen oder einbaufertig nach Zeichnung bearbeitet werden. Und das ist nur ein Gebiet des großen Produktportfolios der Schleswig-Holsteiner.

Rohre und noch mehr

Daneben liefern die Appener weitere Rohre aus niedrig legierten und unlegierten Werkstoffen. Diese können mit den entsprechenden Bearbeitungsstufen versehen werden. So werden die Rohre z.B. in gehärteter oder vergüteter Ausführung geliefert. Aber auch Rohrkolbenstangen in Fix- oder Herstellungslängen werden hergestellt - falls gewünscht auch nach Zeichnung bearbeitet. Alle Bearbeitungsmöglichkeiten können natürlich auch an Vollmaterial durchgeführt werden. Folgende Bearbeitungsmöglichkeiten wendet das Unternehmen an: Drehen, Schleifen, Fräsen, Bohren, Härten, Nitrieren, Borieren, Vergüten, Vernickeln, Hartverchromen. Die unterschiedlichen Bearbeitungsstufen können miteinander kombiniert werden. Der Abmessungsbereich ist abhängig von den jeweiligen Bearbeitungsstufen. Dies wird im einzelnen Bedarfsfall detailiert abgeklärt und geprüft, so dass die Fertigung z.B. von geschliffenen Edelstahlrohren rd. 6 x ID 2 mm möglich ist, sowie auch die Fertigung von Walzen rd. 430 x 3.200 mm lg. Weiterhin können auch Einzelteile (Vollmaterial und Rohre) komplett einbaufertig nach Zeichnung bearbeitet (entsprechend der obengenannten Bearbeitungsmöglichkeiten), sowie (falls gewünscht) mit den geforderten Abnahmen durch die entsprechenden Klassifizierungsgesellschaften gefertigt werden. Fixlängen und einbaufertige Ausführungen sind das tägliche Geschäft. Als Werkstoffe werden hauptsächlich 1.4006, 1.4021, 1.4301, 1.4305, 1.4571, sowie E355, S355J2H, C45, 42CrMo4V. Für spezielle Anwendungen mit hohen Ansprüchen an die Korrosionsbeständigkeit, z.B. im Seewasserbereich wird der Werkstoff 1.4460/1.4462 eingesetzt. Für extreme Ansprüche werden die nichtmagnetischen Edelstähle 1.3964 und 1.3974 verarbeitet. Auch unlegierte und andere nicht genannte legierte Werkstoffe werden verarbeitet. Falls erforderlich können Rohrkolbenstangen mit erhöhten mechanischen Werten geliefert werden. Die Oberflächen werden dem jeweiligen Verwendungszweck angepasst, z.B. für den Textilmaschinenbau drallfreie, besonders gerichtete Walzenrohre im Werkstoff 1.4006. Aber auch andere Werkstoffe können mit dieser Oberflächenanforderung gefertigt werden. Auch die Fertigung von Edelstahlzylinderrohren wird gerne übernommen.

Anzeige

Sicher verpackt

Nach der Fertigstellung der Produkte werden diese aufwändig verpackt, um einen sicheren Transport zum Kunden gewährleisten. Als Standardverpackung sind hier Holzkisten mit Zwischenlagen, sowie das einzelne Material mit Abstandshaltern versehen, vorgesehen. Aber auch Sonderwünsche wie das Verpacken in Gitternetz oder einzelner Teile komplett in Folie mit korrosionshemmender Atmosphäre wird realisiert. Die Wünsche der Kunden werden auch hier umgesetzt. Seit der Gründung im Jahr 1979 hat sich das Unternehmen darauf spezialisiert, Produkte mit besonderen Anforderungen zu liefern. Diese werden für Anwendungen in der Hydraulik, Pneumatik und Maschinenbau hergestellt. Egal, ob Nahrungsmittelindustrie, Fahrzeugbau, Papierverarbeitung, Textilmaschinenbau, Fördertechnik, On- und Offshore - Industrie oder Stahlwasserbau, überall wo hohe Ansprüche an Material- und Oberflächeneigenschaften gestellt werden, sind die Produkte der Appener im Einsatz. Auf diese Weise hat sich RSK seit dreißig Jahren bei seinen Kunden einen Namen gemacht und liefert in alle europäischen Länder und auch nach Übersee - nach dem Motto: "Karierte Maiglöckchen sind unser Geschäft. Nennen Sie uns Ihre Probleme und Wünsche. Wir lösen Sie gemeinsam." Vom Firmengründer Hans Dieter Reinicke geprägt führt seine Tochter Silke Häwecker diese Firmenphilosophie weiter. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Biegezelle

Roboter biegt Rohre

Wafios zeigte auf seiner Hausmesse den Roboterbieger Twister². Das Maschinenkonzept für Rohrbiegen besteht aus einer Umformeinheit und einem vollintegrierten Roboter.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Drehzentrum

Dreht große Wellen

Die Energieerzeugung ist ein großes Geschäft - mit großen Teilen. Zudem brauchen die heutigen Werkstätten Maschinen mit einem weiten Arbeitsbereich, um die großen Werkstücke, die man in der Öl- und Gasindustrie sowie bei alternativen Energien...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Multitool-System OMNIPRO

Arbeiten mit vielen Köpfen

Drei Antriebsversionen, sieben Werkzeugköpfe, viele Möglichkeiten: Das sind die Attribute des Multitool von AEG Milwaukee. Mittlerweile haben sich auch Elektrowerkzeuge unter dieser Bezeichnung etabliert. Sie kommen bei Arbeiten rund um Ausbau,...

mehr...

Kabel in Maschinen:

Nachträglicher Schutz möglich

Innovative Lösungen für den Schutz und die Reparatur von Kabeln: Distrelec hat vier neue Produktgruppen des Herstellers HellermannTyton ins Sortiment aufgenommen. Alle Artikel sind in verschiedenen Größen und Ausführungen verfügbar.  

mehr...