Zerspanen

Harmonie-Menschen können nicht anders

sie geben nach und stellen ihre eigenen Ansprüche zurück. Weg von den Menschen hin zu den Anlagen in der Produktionstechnik, trifft diese wesentliche Charaktereigenschaft vor allem auf die hierbei verwendeten Kühlschmierstoffe zu. An sie werden hohe Anforderungen gestellt – sie müssen schließlich mit den verschiedenen Anlagentypen harmonieren und für die unterschiedlichsten Materialien wie Aluminium, Stahl, Edelstahl, Kunststoffe und viele weitere geeignet sein. Außerdem darf es beim Kontakt mit den Schmierstoffen nicht zu Hautreizungen und Gesundheitsgefährdungen kommen und das Emulsionswechselintervall und die Werkzeugstandzeiten sollten möglichst groß sein, um wirtschaftlich fertigen zu können.

Hebro Chemie aus Mönchengladbach ist genau darauf spezialisiert und bietet jetzt ein neues Produkt an: Der mineralölbasierende, hochadditivierte Kühlschmierstoff KSM 505B zeichnet sich laut Hersteller durch seine Stabilität und Langlebigkeit aus. Es könne bei Kunden bisher komplett auf Stellmittel und zusätzliche Additive verzichtet werden.

„KSM 505B stellt einen weiteren Meilenstein in der erfolgreichen Unternehmensgeschichte dar“, so Joachim Clausen, verantwortlicher Produktmanager Schmierstoffe des Unternehmens. Das Produkt weise ein sehr günstiges Schaumverhalten in Weichwassergebieten einerseits und eine hohe Wasserhärtestabilität in Hartwassergebieten andererseits auf. Durch seine besondere Additivierung mit verschiedenen schmierwirksamen Komponenten kann es auch für die schwere Zerspanung eingesetzt werden. Mit der universellen Ausrichtung ist es für eine Vielzahl von Metallen geeignet – so werden in der Praxis unterschiedlichste Aluminiumlegierungen genauso bearbeitet wie Grauguss oder Edelstähle.

Anzeige

Neben diesem Produkt verfügt das Unternehmen über eine Vielzahl weiterer Kühlschmierstoffe, die nach den jeweiligen Bedürfnissen des Kunden ausgewählt werden. Der Service vor Ort soll, so das Ziel der Mönchengladbacher, den optimalen Einsatz der Produkte gewährleisten, um den Gesamtprozess Zerspanung in Zukunft noch wirtschaftlicher betreiben zu können. lg

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kühlschmierstoff

Für empfindliche Legierungen

Zubora 30 FD ist der neue bor- und aminfreie Kühlschmierstoff von Zeller+Gmelin. Er eignet sich besonders zur Bearbeitung empfindlicher Kupfer- und Aluminiumlegierungen. Besondere Kennzeichen sind seine gute Hautverträglichkeit und die hohe...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kühlschmierstoffe

Sparsam im Verbrauch

Der Schweizer Verschlusskappenspezialist Corvaglia hatte den richtigen Riecher und setzt in der Fertigung seiner Formplatten für Spritzgießwerkzeuge auf einen geruchsarmen Kühlschmierstoff von Henkel.

mehr...