Laserschweißmaschine

Kompakt im Aufbau

Einen idealen Einstieg ins Laserschweißen bietet die neue Tru Laser Station 5005 von Trumpf. Die Fünfachsmaschine bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für Anwender aus Medizin-, Elektro- und Feinwerktechnik, die kleine bis mittlere Serien fügen wollen. Hinsichtlich Prozesssicherheit und Ergonomie kann sie alle Vorteile der bewährten Tru Mark Station 5000 nutzen, die die Grundlage für die neue Station bildet. Wie diese ebenso kompakt im Aufbau, mit nach oben öffnender Hubtür und integriertem Entstauber findet die Schweißmaschine in jeder Fertigungshalle Platz. Flexibel zeigt sich die Maschine hinsichtlich der Strahlquelle: Der Betrieb kann mit Scheibenlaser, Faserlaser und Diodenlaser bis ein Kilowatt Laserleistung erfolgen. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Elektronikfertigung

Bohren von Mikrovias

Mit dem Tru Micro 3340 stellt Trumpf ein ideales Werkzeug für die Elektronikfertigung, beispielsweise bei Leiterplatten oder Displayglas vor. Dabei bietet er als Scheibenlaser den Vorteil, dass er unempfindlich gegen die Rückreflektion des Kupfers...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Linse im Schneidkopf

Bessere Zustandsprüfung

Trumpf hat die Sensorik Lensline mit einer RFID-Linse kombiniert. Seit Juli 2013 gibt es sie standardmäßig für alle CO 2 -Maschinen der Trulaser Serie 3000. Der auf der Linse angebrachte RFID-Chip speichert spezifische Informationen zur Linse im...

mehr...
Anzeige

Oberflächentechnik

Innovative Beschichtung

Der elsässsische Werkzeughersteller Alsameca setzt für seine Produkte ein innovatives Beschichtungsverfahren ein, das für nanokristalline, extrem glatte und harte Oberflächen sorgt. Dahinter steckt auch das gemeinsame Engineering mit dem Partner...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Soraluce auf der AMB

Fräs-, Dreh- und Schleifcenter

Fräsen, Drehen, Schleifen und Verzahnen auf ein und derselben Maschine – in einer einzigen Aufspannung: Soraluces Multitaskingmaschinen sind die Antwort auf technisch komplexe Werkstücke mit engen Toleranzen, die verschiedene Bearbeitungsprozesse...

mehr...

Hahn+Kolb

Eigenmarke feiert Jubiläum

Die Hahn+Kolb-Eigenmarke Atorn steht seit 20 Jahren für Qualität, Innovation und Emotion und überzeugt damit die Kunden. Die Qualität steht dabei an oberster Stelle, alle Werkzeuge sind aus hochwertigen Materialien und wurden solide verarbeitet –...

mehr...