Schweisstec 2021

Daniel Schilling,

Individuell schweißen

Cloos zeigt auf der Schweisstec 2021 Technologien von Einstieg bis Premium und vom manuellen Handschweißgerät bis hin zum automatisierten verketteten Robotersystem.

Die C-Gate IoT Platform bietet ein umfassendes Monitoring von Qirox-Roboteranlagen und Qineo-Schweißgeräten. © Cloos

Bei Vorführungen im Handschweißbereich können die Fachbesucher die stetig wachsende Produktpalette an Qineo-Schweißgeräten live erleben. Die Qineo StarT ermöglicht einen einfachen Start in die Welt der modernen MSG-Schweißtechnik. Die Hightech-MSG-Schweißstromquelle Qineo NexT liefert Lichtbogeneigenschaften für höchste Schweißqualität. Der modulare Aufbau ermöglicht vielseitige Einsatzmöglichkeiten vom Basis-Schweißgerät für das manuelle Handschweißen bis zum Multiprozess-Schweißgerät für das automatisierte Roboterschweißen.

Daneben ergänzt die neue Qineo QuesT ab sofort das Portfolio für High-End-WIG-Applikationen. Die Schweißstromquelle wurde speziell für WIG-Schweißprozesse entwickelt und eignet sich besonders für anspruchsvolle Schweißverbindungen und hohe Qualitätsansprüche. Die neuen Qineo-Schweißstromquellen zeichnen sich insbesondere durch digitale Konnektivität, maximale Energieeffizienz und die Integrationsmöglichkeit neuer Schweißprozesse aus. Innovative Schweißprozesse wie Fine Weld und Motion Weld sowie neue Kombinationsmöglichkeiten verschiedener Prozesse in einer Schweißnaht kommen hinzu.

„Wir bieten heute mehr als 20 verschiedene Robotertypen an und haben damit unser Angebot an Robotern in den letzten zwei bis drei Jahren verdoppelt“, erklärt Stephan Pittner, Technischer Geschäftsführer. „Uns war es wichtig, den Kunden eine Robotermechanik für jede denkbare Anwendung zu bieten, von kleinen, dünnen Teilen im Automobilbereich bis hin zu speziellen Anwendungsrobotern für das Laserhybridschweißen und automatisierte Schleifen.“ So erhöht sich der Automatisierungsgrad auch bei vor- und nachgelagerten Prozessen. Häufig möchten Kunden Lösungen für die automatisierte Schweißtechnik mit unterschiedlichen Fertigungstechnologien wie Schleifapplikationen in einer Produktions-
linie kombinieren.

Anzeige

Daneben baut Cloos die Palette an digitalen Lösungen stetig aus. Die zunehmende Digitalisierung ermöglicht eine optimale Steuerung und kontinuierliche Verbesserung der manuellen und automatisierten Schweißfertigung. Mit der C-Gate IoT Platform können Anwender in Echtzeit auf Informationen aus ihrer Schweißproduktion zugreifen. In dem ganzheitlichen Informations- und Kommunikationstool werden sämtliche Daten zentral erfasst und verarbeitet. So können Anwender ihre Produktionsprozesse bis ins kleinste Detail überwachen und vorausschauend steuern. Es besteht aus mehreren Modulen, die Anwender abhängig von ihrer individuellen Digitalisierungsstrategie aktivieren können – durchgängig von der Handschweißstromquelle bis hin zur vollautomatischen Fertigungslinie. | dsc

Halle 7, Stand 7416

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige