SHL-Schulungsprogramm für Kunden

Immer up to date bleiben

Automatisierte Schleif-, Polier- und Entgratanlagen sind in vielen Branchen im Einsatz. Damit Kunden immer auf dem neuesten Stand der Technik sind und Anwendungen optimal umsetzen, intensiviert SHL seine Aus- und Weiterbildungsaktivitäten.

Blick in das Technologie- und Schulungszentrum von SHL am Standort in Böttingen. (Bild: SHL)

Denn Effizienz und Qualität hängen auch bei automatisierten Schleif-, Polier- und Entgratanlagen nicht alleine von Maschine, Anlage oder Fertigungsstraße ab. Es muss auch die richtige Bedienung sichergestellt sein. „Dies können Mitarbeiter bei uns lernen, denn wir haben zu diesem Zweck ein hochmodernes Schulungszentrum aufgebaut“, so SHL-Vorstand Winfried Häring.

Das Angebot reicht von der Roboterprogrammierung für Schleif- und Polierapplikationen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen über die Offline-Programmierung bis zur Instandhaltung und Wartung mechanischer Komponenten. Dabei konzentrieren sich die Schulungen auf den Bearbeitungsprozess und sind anlagenspezifisch ausgelegt, außerdem gebe es spezielle Inhouse-Trainings vor Ort sowie auf den Kundenbedarf ausgerichtete Kurse, informierte das Unternehmen. Großen Wert lege SHL auf Praxisnähe: Als zertifiziertes Ausbildungs-Center „Kuka College“ lernen Bediener, Anlageneinrichter, Programmierer, Schüler und Studenten an dafür zur Verfügung gestellten Robotersystemen.

Regelmäßig führt das Unternehmen im Technologiezentrum auch Roboterpraktika durch. Diese sind Teil des „Out-House-Lab“, in dem Nachwuchskräfte an den Industriealltag herangeführt werden. Beispielsweise nutzten 22 Studenten der Hochschule Tuttlingen die Chance, Einblicke in die Robotertechnik zu erhalten. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industrieroboter

Es geht so oder so

Entgratung von Kurbelwellen – werkzeug- oder werkstückgeführt. Grate auf Kurbelwellen können im schlimmsten Fall zu Lagerschäden und Motorausfällen führen. Deswegen müssen diese Abfallprodukte der CNC-Fertigung prozesssicher und effizient entfernt...

mehr...

Roboterschleifanlagen

Brandrisse ohne Chance

Roboter-Schleifanlage. Für die Regensburger Druckgusswerke Wolf (RDW) ist die Herstellung von Gussbauteilen mit komplexen Geometrien Alltagsgeschäft. Das Unternehmen fertigt Aluminium-Komponenten wie Gehäuse, Getriebedeckel und nun auch...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Matrix-Zelle

Die Linie war gestern

Stecher Automation realisiert mit der Matrix-Zelle die Smart Factory. Es sind diverse Fertigungsprozesse integrierbar. Die Zelle verkettet die Prozesse derart, dass mehrere Produkte gleichzeitig und flexibel herstellbar sind. Ein Beispiel für...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Embedded-PCs

Der intelligente Knoten

KMU steuern einen wesentlichen Anteil zur Wirtschaftsleistung bei und sichern den Standort Deutschland. Damit dies so bleibt, ist es vor allem im produzierenden Gewerbe notwendig, in clevere und nachhaltige Automatisierungsansätze zu investieren....

mehr...

November-Editorial

Aufschwung durch Intelligenz

71 Jahre alt wurde die Bundesrepublik in diesem Jahr. Wirtschaftlich durchlebte und durchlebt das Land den brutalsten Einbruch, seit das Grundgesetz in Kraft trat. Das Corona-Virus im Verbund mit einem tiefen Strukturwandel in der Automobilindustrie...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite