Wireless Congress 2015: Systems & Applications

Funktechnik für Wireless-IoT und mehr

Zentrales Thema des 12. Wireless Congress 2015: Systems & Applications am 17. und 18. November 2015 wird das Internet-der-Dinge sein. Zudem gibt der zweitägige Kongress einen umfangreichen Überblick zu den neuesten Entwicklungen der Funkkommunikationstechnik – erstmals mit eigenen Sitzungen zu den einzelnen Wireless-Standards.

Die Anforderungen der smarten „Dinge“ an ihre Internetanbindung sind so vielfältig und unterschiedlich, wie die Applikationen, für die sie entwickelt werden. Egal ob Rauchmelder, Leuchte oder Sensorik zur Fernüberwachung einer automatischen Förderanlage – jedes dieser IoT-Systeme hat eigene spezielle Anforderungen an die Kommunikation wie z.B. Datenrate, Reichweite, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Dementsprechend gibt es keinen einzelnen Standard für Wireless-IoT, passend für alle Einsatzszenarien, sondern Entwickler können die für ihre Anwendung am besten geeignete Funktechnik aus vielen Standards wählen. Diesen Aspekt greift der Wireless Congress (http://www.wireless-congress.com) in seinem zweitägigen Programm auf. Mit Sitzungsblöcken für die wichtigsten Wireless-Standards, wie Bluetooth, Enocean, IP500, KNX RF, ULE, WLAN, ZigBee und Z-Wave, erhalten die Teilnehmer einen Überblick und konzentrierte Informationen zu den neuesten Entwicklungen zugleich. Aber auch Trendthemen wie 6LoWPAN und Lokalisierung finden sich im Programm. Weitere Themenbereiche sind: Mobilfunk (5G), Energy Harvesting für energieautarke Funksensorknoten sowie neueste Entwicklungen aus der Funktechnik, HF- und Funk-Messtechnik sowie der Sender-/Empfängertechnik. Zwischen den Fachvorträgen bietet der Wireless Congress viele Möglichkeiten zum Informations- und Erfahrungsaustausch mit den Vertretern der jeweiligen Wireless-Allianzen und Experten aus Forschung und Industrie.  

Anzeige

Der Wireless Congress 2015: Systems & Applications wird von der Elektronik zusammen mit der electronica, Messe München GmbH und dem ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. veranstaltet. Er findet am 17. und 18. November 2015 im Konferenzzentrum München statt. Partner des 12. Wireless Congress 2015 sind: Bluetooth Special Interest Group, Enocean Alliance, ip500 Alliance, KNX Association, ULE Alliance, ZigBee Alliance, Z-Wave Alliance und IHS Technology. Weitere Informationen hier. kf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Branchenkongress

Drei Tage Wissen und Kontakte

Die digital networking days 2021 bringen vom 15. bis 17. Juni an drei Thementagen renommierte Branchenexperten aus der Industrie und der Spitzenforschung mit den Entscheidern und Anwendern aus der betrieblichen Praxis zusammen.

mehr...

Bondexpo

Erster Klebtechnologie-Kongress für Leichtbau

Das Ostbayerische Technologie-Transfer-Institut (OTTI e.V.) zeigt bei dem in diesem Jahr erstmalig stattfindenden Kongress auf der Bondexpo (10. bis 13. Oktober) die Beherrschbarkeit von Klebprozessen und die Organisation der Qualitätssicherung auf...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kongress

SPS-Kongress abgesagt

Der Kongress der SPS IPC Drives hat in den vergangenen Jahren kontinuierlich an Teilnehmerzuspruch verloren. Die Bemühungen des Veranstalters Mesago um mehr Zuspruch blieben ohne das gewünschte Ergebnis. Zuletzt konnten sich Kongress und Messe...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige