handling award 2020

Kategorie 4 - Platz 3: Bremsen durch Schrittmuster-Erkennung

Das sensorbasierte, selbstverstärkende Bremsmodul zum vollautomatischen Abstoppen von Lasten setzte die Jury auf Platz drei. Das Bremsmodul von Losyco dient dem vollautomatischen Abstoppen von Lasten auf dem Schienenstrang.

Sensorbasiertes, selbstverstärkendes Bremsmodul © Losyco

Die für manuell bewegte Rollwagen und Transportplattformen spezifizierte Bremseinheit veranlasst das sichere selbsttätige Halten von Traglast und Wagen, sobald Hindernisse den Fahrweg blockieren oder kein manueller Anschub mehr erfolgt. Hierzu ist das Bremsmodul mit einer speziellen Sensorik mit doppelter Muster-Detektion ausgestattet. Beide Detektionsverfahren zur Bremsauslösung funktionieren auch bei überstehender Last und stellen sich beim Wechsel der Fahrtrichtung automatisch um. Rückwärtig erkennen die Sensoren das Schrittmuster beim manuellen Anschub der Plattform, um die Bremsfunktion zu aktivieren, sobald keine Schubbewegung mehr stattfindet. Bei erneutem Anschub wird die Bremse automatisch wieder gelöst. Im Frontbereich bewirkt die sensorische Hinderniserkennung das selbsttätige Abstoppen der Plattform, wenn Personen oder Objekte den Fahrweg versperren.

Das Modul lässt sich bedarfsgerecht auslegen. Als selbstverstärkendes System unterliegt es keiner Lastbegrenzung und kann an alle Transportwagen für die Lastbeförderung auf LOXrail-Schienen mit 25 oder 40 Millimeter Wellendurchmesser adaptiert werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige