Absolutdrehgeber

Andocken mit System

Die hochpräzisen magnetischen Absolutdrehgeber der IXARC-Serie von Posital sind jetzt auch mit CANopen-Schnittstellen verfügbar. Diese neue Interface-Option ergänzt die bereits vorhandenen SSI, EtherNet/IP, EtherCAT, Powerlink, Profibus DP und Profinet-Schnittstellen. Die Vielfalt der angebotenen Interfaces macht die robusten und kompakten IXARC-Drehgeber - laut Hersteller - zu einer der universellsten Geräteserien, die auf dem Markt verfügbar sind.

IXARC-Serie von Posital

Wahlweise stehen die IXARC-Geber als Single- und Multiturn-Modelle zur Verfügung. Bei Multiturn-Einsätzen macht sich der energieautark über das Wiegand-System versorgte Rotationszähler bezahlt. Der batterielose Betrieb bedeutet Wartungsfreiheit. „Konsequent haben wir in den letzten Jahren an der Erweiterung unseres magnetischen Drehgeber-Portfolios gearbeitet, um die neue Technologie für möglichst viele Anwendungen und Kunden attraktiv zu machen“, so Jörg Paulus, Deutschland- und Europa-Chef von Posital. „Das Andocken von immer mehr Schnittstellen – wie jetzt CANopen – gehörte hier zu unseren Hauptanliegen.“ ee

SPS IPC Drives, Halle 7A Stand 146

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industriekommunikation

SSI-Geberauswertung integriert

Im Rahmen der konsequenten Umsetzung von Kundenanforderungen nach einem modularen, skalierbaren und offenem Automatisierungssystems wurde die Kompaktumrichterreihe b maXX 4000 um ein Gebermodul zur Erfassung und Auswertung von SSI-Gebersystemen...

mehr...

Antriebstechnik

Auch in Edelstahl-Ausführung

für Anwendungen mit hohen hygienischen Anforderungen sind die Drehgeber von Posital erhältlich. Mit Schutzart IP66 (wellenseitig) bzw. IP67 (gehäuseseitig) und einem besonders robusten Gehäuse, das auch aggressiven Reinigungsmitteln widersteht,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige