Zerspanen

Die Luft ist rein

mit den Produkten von Reven. Abgestimmt auf spanende Werkzeugmaschinen in Kompaktbauweise bietet das umfassende Programm zum Schutz der Luft. Unter anderem kleindimensionierte Ölnebelabscheider wie den UC-Mini mit maximal 500 m³/h und den Recojet-Mini, eine Zentrifuge mit max. 400 m³/h Luftleistung.

Beide Varianten werden dort eingesetzt, wo bei der Bearbeitung weder Rauch noch Dampf entstehen dürfen. Hauptsächlich neue, drehzahlregelbare Hochleistungsventilatoren machen die sehr kompakten Abmessungen möglich. Die Luftmengen sind stufenlos zwischen 10 und 100 Prozent einstellbar. Die Zentrifuge ist auf Wunsch mit einem zusätzlichen Elekrostaten lieferbar - eine Variante, die beispielsweise für kleine Werkzeugschleifmaschinen interessant ist, die mit reinem Öl schmieren und kühlen.

Für Agglomeratoren, Filter und Abscheider gibt es jetzt die Reinigungsautomatik Revex zum periodischen Abspülen der Schmutzpartikel wie Späne und zum Auswaschen von Gaspartikeln. Mit Hilfe raffiniert platzierter Luftleitbleche arbeitet das System mit nur wenigen Sprühdüsen. Der Sprühmittelverbrauch ist folglich sehr gering. Der Nutzen für den Anwender: kein Maschinenstillstand mehr für das Reinigen der Abscheider. Und die Abscheidegrade bleiben konstant auf hohem Niveau.

Neu im Programm ist ferner der Vorabscheider Rejet für Zentralabsaugungen mit langen Luftkanälen. Er wird auf das Kabinendach der jeweiligen Werkzeugmaschine geflanscht und beugt der Verölung des Luftkanals vor, was den Brandschutz erhöht. Das patentierte Zyklon-Abscheideelement ist flammendurchschlagfest.

Anzeige

Eine weitere Novität ist eine steckerfertige Erfassungshaube für manuelle Arbeitsplätze. Sie steht auf der Werkbank und saugt die schadstoffbeladene Luft ab. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige