zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Ölnebelabscheider

Ölnebelabscheider

Reine Luft

Beim Hochleistungs-Emulsions- und Ölnebelabscheider Aero von Keller Lufttechnik dienen zunächst regenerierbare Metallgestrickpakete, sogenannte Demister, als Vorabscheider für Späne und gröbere Partikel und führen die einströmende Luft gleichgerichtet in die Filterelemente.

mehr...

Ölnebelabscheider

Gegen Verstopfungseffekte

Gleich 200 Ölnebelabscheider ersetzte unlängst der spanische Metallverarbeiter GKN im Maschinenbauzentrum von Bilbao. Bei 2 kW Leistung lieferten die meisten Abscheider sechs Monate nach ihrer Inbetriebnahme nur noch 200 m³/h - ein Bruchteil des Nennwertes.

mehr...
Anzeige

Zerspanen

Höllisch neblig

Mal davon abgesehen, dass es heiß ist, hat die Hölle noch einen anderen Nachteil: Es herrscht schlechte Luft. Vielleicht wirbt deshalb Rentschler Reven mit einem Teufelchen für seine Ölnebelabscheider.

mehr...

Zerspanen

Qualm und Dampf

Die Zerspanung von Hartmetall, Gussteilen und Kohlefasern setzt Rauch und Dämpfe frei. Zur Beseitigung dieser Emissionen sind gewöhnliche Ölnebelabscheider überfordert. Reven entwickelte für diesen Anwendungsfall den speziellen Luftreiniger Revex mit Besprühung der Filterflächen.

mehr...

Zerspanen

Bessere Gesundheit

Bei der spanenden Metallbearbeitung werden in über 85 Prozent der Fälle Kühlschmierstoffe verwendet. Bundesweit werden so etwa 80.000 Tonnen pro Jahr an Ölen und Konzentraten verbraucht. In der Folge entstehen feinste Kühlschmierstoffaerosole, die im Umweltinteresse erfasst und abgeschieden werden müssen.

mehr...
Anzeige

Zerspanen

Die Luft ist rein

mit den Produkten von Reven. Abgestimmt auf spanende Werkzeugmaschinen in Kompaktbauweise bietet das umfassende Programm zum Schutz der Luft. Unter anderem kleindimensionierte Ölnebelabscheider wie den UC-Mini mit maximal 500 m³/h und den Recojet-Mini, eine Zentrifuge mit max.

mehr...