Zerspanen

Präzision, Produktivität, Platzbedarf

und Preis: vor allem mit diesen vier P-Faktoren punktet die Deco Sigma 8. Die erste Drehmaschine aus der Sigma-Produktreihe bietet dem Verwender alle mit einem herkömmlichen kurvengesteuerten Drehautomaten vergleichbaren Vorteile.

Zudem entwickelte der Hersteller ein Maschinenkonzept, das dem Verwender Ergebnisse mit Drehdurchmessern von +/-1 µm gewährleistet! Auch wenn eine solche Präzision nicht immer erforderlich ist, bietet die Maschine damit zusätzlich mehr Sicherheit, da die gefertigten Werkstücke nicht zu 100 Prozent kontrolliert werden müssen. Ein weiterer Vorteil besteht in der Wirtschaftlichkeit der Maschine, die zu einem – so der Hersteller – „konkurrenzlosen“ Preis erhältlich sei. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zentrierspitzen

Spitzen-Genauigkeit

Der Spanntechnik-Spezialist Röhm präsentiert mitlaufende Zentrierspitzen, die durch diverse Produkteigenschaften die Fertigung erleichtern sollen. Sie helfen beim Gegenspannen von Werkstücken auf Dreh- und Schleifmaschinen.

mehr...