Intec/Z 2019

Andrea Gillhuber,

Drehmaschinen für Ausbildung und Handwerk

Als Allrounder für die Anwendung in Ausbildung und Handwerk entwickelte Weiler die Drehmaschinen Praktikant GSD und VC Plus.

Drehmaschine VCPlus von Weiler. © Weiler

Zu den Eigenschaften zählen laut Weiler Langlebigkeit und ihr ergonomisches Design. Mittels eines breiten Zubehörprogramms lassen sich die Modelle auf unterschiedliche Anwendungen in der Lehrwerkstatt, der Einzelteil- oder Kleinserienfertigung anpassen. Für den Ausbildungsbereich verfügen beide Typen im Standard über eine umfangreiche Sicherheitsausstattung.

Die Praktikant GSD bietet eine Weite von 650 mm und einen Umlaufdurchmesser über Bett von 320 mm. Zu den weiteren Eigenschaften zählen ein Drehzahlbereich von 48 bis 2.500 min-1 und 24 Vorschubgrößen sowie eine auf Hochgenauigkeits-Kegelrollen gelagerte Hauptspindel.

Intec, Halle 2, Stand B40

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Intec/Z connect 2021

Produktion von morgen

Unter anderem bestimmen die smarte Produktion und adaptive Fertigung die Produktion von morgen. Das Online-Forum „Trends in der Fertigungstechnik und der Zulieferindustrie“ der Intec/Z connect 2021 nimmt das Thema genauer unter die Lupe.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige