Laserschneiden

Ohne Änderung der Strahlführung

Rofin hat die aktuelle, fünfte Generation seines 4-Achs-Laserschneidsystem Star Cut Tube umfassend überarbeitet und mit vielen praxisnahen Verbesserungen versehen. Der neue Präzisions-Schneidkopf BAK-MC (Bild) verfügt über gute optische Eigenschaften und erlaubt nun auch die Feinjustierung der Schutzgasdüse. Sie kann frei in X- und Y-Richtung positioniert werden, ohne die Strahlführung zu verändern. Das integrierte Schutzglas ist über einen präzise gefertigten Schieber, ohne Demontage anderer Teile des Schneidkopfes, schnell und einfach zu entnehmen. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Digitalisierte Produktion

Gut verzahnte Softwarelösung

Liebherr-Verzahntechnik fertigt am Standort Kempten seit Jahren bereits mannlos. Und das, obwohl keine ihrer Maschinen in Serie vom Band läuft. Dass die Firma trotz des hohen Individualisierungsgrades ihrer Produkte effizient, termingerecht und mit...

mehr...