Gewindeformeinheit

Lange Standzeiten

Die elektronisch gesteuerte Gewindeformeinheit von Fibro wurde speziell für das integrierte Gewindeformen in der Blechverarbeitung entwickelt. Ein dynamischer Servomotor gewährleistet eine rasante Beschleunigung des Former- bzw. Gewindeschneidwerkzeugs, gleichbleibende Schnittgeschwindigkeiten von bis zu 100 m/min und besonders lange Standzeiten. Der gesamte Ablauf wird über eine integrierte Prozesskontrolle überwacht und protokolliert. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gewindeformer

Mit und ohne Schmiernuten

Seine HSS-E-Gewindeformer TC410 Advance bietet Walter ohne Schmiernuten und mit Schmiernuten für tiefere Gewinde bis 3,5 × DN an. Der TiN-beschichtete Gewindeformer für Grund- und Durchgangsgewinde eignet sich für alle formbaren Materialien der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zentrierspanner

Vorteil durch Spannung

Die Metallbearbeitung nach dem One-Piece-Flow-Prinzip verspricht mehr Effizienz. Dies gelingt jedoch nur, wenn die verwendeten Spannzeuge eine Mehrfachbearbeitung mit nur einer Spannung ermöglichen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schnelladapter TW05

Pneumatik prüfen

Die Dichtigkeit pneumatischer Komponenten ist wesentliche Qualitätsanforderung in der Serienfertigung. Um die erforderlichen Druckprüfungen während des Produktionsprozesses durchzuführen, hat WEH speziell den Schnelladapter TW05 entwickelt.

mehr...

Werkzeugwechsel

Nebenzeiten reduzieren

Die DT-1 von Maschinenbauer Haas ist ein kompaktes High-Speed Bohr-/Gewindebohrzentrum mit umfassenden Fräsfunktionen. Trotz ihres großzügig bemessenen Arbeitsbereichs von 508 x 406 x 394 Millimetern und einem T-Nuten-Tisch mit den Abmessungen 660 x...

mehr...

Dreh-Spannriegel GN 116.1

Kein Klappern mehr

Der Dreh-Spannriegel GN 116.1 schließt Türen und Klappen zuverlässig, sagt der Hersteller Ganter. Eigentlich sollte das Verriegeln von Türen oder Klappen kein größeres Thema sein, doch immer wieder gibt es besondere Situationen, die eine zusätzliche...

mehr...