Führungsleisten-Werkzeuge

System mit Kniff

Mit einem komplett neu gestalteten, 360 Quadratmeter großen Stand wird das Aalener Unternehmen Mapal Dr. Kress auf der diesjährigen EMO in Hannover vertreten sein.

Seine Führungsleisten-Werkzeuge eignen sich für Präzisionsbohrungen mit hohen Ansprüchen an die Bohrungsqualität. Diese Ansprüche erfüllt der Hersteller durch µ-genaue und feinfühlige Einstellmechanismen für Durchmesser und Verjüngung. Und genau hier setzt die Neuentwicklung Easy Adjust System an.

In eine innovative Kassette ist die optimale Verjüngung der Nebenschneide bereits integriert. So kann dieser Einstellaufwand entfallen, ohne dass Qualitätseinbußen in Kauf genommen werden müssen. Werkzeuge mit diesem System werden nur noch im Durchmesser eingestellt, wodurch sich die Prozesssicherheit beim Schneidenwechsel deutlich erhöht. Durch die exakte Führung der Kassette auf einem Präzisionsstift bleibt die Verjüngung auch bei der Durchmessereinstellung unverändert. Die Zeit für den Einstellaufwand pro Schneide wird durch die Neuentwicklung halbiert.

Zu den weitern Highlights auf dem EMO-Stand des Unternehmens gehören ein neuer Schneidplattenbohrer mit Wechselsystem für kurze Bearbeitungszeiten und einfaches Handling, mit dem sich die Kosten pro Bohrung im Vergleich zu einem Vollhartmetall-Bohrer deutlich senken lassen sowie flexible Drehmaschinen mit HSK-T Revolvern, die einen Werkzeugwechsel in weniger als 30 Sekunden ermöglichen. Außerdem mit von der Messe-Partie sind Präzisions-Bohrfutter für Werkzeuge für die Kleinstzerspanung (Mikrobearbeitung). Konkret: Das Micro-Drill Chuck für Drehzahlen von bis zu 60.000 min-1 und Rundlaufgenauigkeiten unter 0,01 mm. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kegelsenker

Axialkräfte um 50% reduzieren

Die Kegelsenker des Mapal-Kompetenzzentrums Winterlingen sind dreischneidig ausgeführt und verfügen über eine extreme Ungleichteilung. Die konstruktive Ausgestaltung reduziert die Axialkräfte um 50 % und vermindert darüber hinaus die senkrecht zur...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Präzisionswerkzeuge

Müller feiert 40. Jubiläum

Müller Präzisionswerkzeuge feiert sein 40jähriges Firmenjubiläum. 1981 gründete das Ehepaar Karl-Heinz und Siglinde Müller die K.-H. Müller GbR in Sien. Zusammen mit drei Mitarbeitenden schliff man Werkzeuge für die Holzbearbeitung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

On-Demand-Spritzguss

Aus einem Guss

Viele Anwender und Kunden setzen bei der Herstellung von Einzelteilen mithilfe des Spritzgussverfahrens auf traditionelle Vorgehensweisen. Dank moderner Prozesse kann der komplette Fertigungsprozess heute allerdings bereits aus einer Hand kommen.

mehr...