Erodiermaschinen

Werkzeuge und Sägen präzise schärfen

Vollmer präsentiert auf der Grindtec Schärfmaschinen und Automatisierungslösungen für die Bearbeitung von Werkzeugen und Kreissägeblättern.

Die Schleifmaschine Vgrind 160 für Vollhartmetallwerkzeuge hat Vollmer speziell für das Werkzeugschleifen konzipiert.

Darüber hinaus stellt der schwäbische Spezialist für Schleif- und Erodiermaschinen seine Dienstleistungen rund um Schulung, Finanzierung, Wartung und Instandhaltung vor. Vollmer ist globaler Partner der Werkzeugproduktion sowie Schärfdienste und mit seinen Serviceteams weltweit vor Ort für Wartung und Instandhaltung der Maschinen.

Diamantwerkzeuge nach Wunsch lassen sich mit der Vollmer Erodiermaschine QXD 250 in hoher Qualität und mannlos rund um die Uhr fertigen.

Erstmals stellt Vollmer neue Automatisierungen für die Vgrind 160 vor, die an der Schnittstelle Mensch-Maschine zum Einsatz kommen. So ist das Palettenmagazin HP 160 mit von der Partie, das die Zufuhr von bis zu 272 Werkstücken ermöglicht. Neu ist auch der Freiarmroboter HPR 250, der Autonomie und Effizienz bei der Werkzeugfertigung erhöht – eine Verdreifachung der bisherigen Kapazität ist mit dem HPR 250 möglich. Mit dem Freiarmroboter lassen sich erstmals Werkzeuge mit unterschiedlichen Schaftdurchmessern automatisch fertigen.

Wenn es um die Bearbeitung von Kreissägen geht, können die Messebesucher gleich mehrere Maschinen unter die Lupe nehmen: Bei der CHD 270 etwa ist das komplette Schleifaggregat kompakt und robust auf einem Zentralblock aufgebaut. Diese Monoblockbauweise sorgt für Präzision und Laufruhe beim Schärfprozess von hartmetallbestückten Kreissägeblättern. Kombiniert mit einem ND 230 Handlingsystem und entsprechenden Beladewagen für die automatische Bestückung läuft die Maschine bei Kunden rund um die Uhr.

Anzeige
„Präzision im Dialog“ – so lautet das Vollmer Motto auf der Grindtec 2016.

Zwei weitere Messe-Highlights, die Schärfmaschinen für hartmetallbestückte Kreissägen CHP 840 und CHF 840, hat das Unternehmen Anfang 2015 auf den Markt gebracht. Sie sind beide mit einem neuen Bedienkonzept ausgestattet: dem Multifunktions-Handrad zur intuitiven Maschinenbedienung. Ihre Maschinengehäuse wurden ergonomisch verbessert. Die Verschutzung lässt sich weiter öffnen, um Sägeblätter leichter einlegen zu können. Ebenfalls dabei die Schärfmaschine CP 650, die mit vier CNC-gesteuerten Achsen die automatische Bearbeitung von hartmetallbestückten Kreissägeblättern mit unterschiedlichen Durchmessern und Zahngeometrien an Brust und Rücken meistert. Mit der Scheibenerodiermaschine QXD 250 lassen sich PKD-bestückte (polykristalliner Diamant) Rotationswerkzeuge berührungslos schärfen. Zudem hat Vollmer das Programmiersystem ExLevel Pro erweitert, um Funktionalität und Geschwindigkeit der QXD 250 deutlich zu steigern. Ebenfalls auf der Grindtec vertreten ist die Drahterodiermaschine QWD 760 H. Mit ihr lassen sich vor allem komplexe Geometrien von Stufen- oder Glockenwerkzeugen mit innenliegenden Schneiden schärfen. ee

Grindtec, Halle 1, Stand 1003

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Oberflächentechnik

Innovative Beschichtung

Der elsässsische Werkzeughersteller Alsameca setzt für seine Produkte ein innovatives Beschichtungsverfahren ein, das für nanokristalline, extrem glatte und harte Oberflächen sorgt. Dahinter steckt auch das gemeinsame Engineering mit dem Partner...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Soraluce auf der AMB

Fräs-, Dreh- und Schleifcenter

Fräsen, Drehen, Schleifen und Verzahnen auf ein und derselben Maschine – in einer einzigen Aufspannung: Soraluces Multitaskingmaschinen sind die Antwort auf technisch komplexe Werkstücke mit engen Toleranzen, die verschiedene Bearbeitungsprozesse...

mehr...

Hahn+Kolb

Eigenmarke feiert Jubiläum

Die Hahn+Kolb-Eigenmarke Atorn steht seit 20 Jahren für Qualität, Innovation und Emotion und überzeugt damit die Kunden. Die Qualität steht dabei an oberster Stelle, alle Werkzeuge sind aus hochwertigen Materialien und wurden solide verarbeitet –...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Präzisionswerkzeuge

Produkt-Highlights von LMT Tools

LMT Tools ist einer der führenden Experten für die Entwicklung und Produktion von Präzisionswerkzeugen. Mit weltweit mehr als 1.000 Mitarbeitenden bündelt LMT Tools die Kompetenzen in den Marken LMT Fette, LMT Kieninger, LMT Onsrud und LMT Belin.

mehr...

Oberflächentechnik

Lösungen für das Randschichthärten

Viele industriell eingesetzte Bauteile benötigen eine Kombination aus zähem Kern und harter Randschicht, damit sie den Beanspruchungen im Einsatz besser standhalten. Das Härten erfolgt durch schnelles Aufheizen der Oberfläche mit anschließender...

mehr...