Block- und Plattenbandsäge

Andrea Gillhuber,

Für den Einsatz in der Schwerindustrie

Die Block- und Plattenbandsäge KASTObbs von Kasto wurde eigens für die Schwerindustrie entwickelt und kommt unter anderem in Stahlwerken und Stahlhandelsbetrieben zum Einsatz.

Die KASTObbs kommt unter anderem beim Sägen von Stahl zum Einsatz. © Kasto

Die Maschinen sind je nach Ausführung für Schnitthöhen von 360 bis 2.000 mm und je nach Tischlänge für maximale Schnittlängen zwischen 2.000 und 14.000 mm geeignet. Die Tragkraft des Materialauflagetischs beträgt beim kleinsten Modell 3.500 kg, beim größten 64.000 kg. Die Baureihe nutzt die Langschnittarbeitsweise. Dabei verfährt die Sägeeinheit mit seitlich angeordneten, gehärteten und geschliffenen Laufrollen auf Laufschienen. Das Werkstück bleibt auf dem Sägetisch fixiert. Der elektronisch gesteuerte Sägevorschub lässt sich an die Werkstoffqualität und den Materialquerschnitt anpassen. Die Geschwindigkeit des Sägebandes ist stufenlos verstellbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bandsägen von Kasto

Bereit für jede Sägeaufgabe

Von Titan und Superlegierungen bis zu Aluminium: Ein breites Spektrum an Schnittleistungen ist für den Sägedienstleister Metal Cutting Service (MCS) Teil des Geschäftsmodells. Mit der universellen Bandsäge-Baureihe Kastowin konnte MCS Produktivität...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige