Partner der Wahl von Bosch

Mara Hofacker,

Hahn+Kolb erhält erneut Preferred Supplier Award

Bereits zum dritten Mal wurde Hahn+Kolb mit dem begehrten Supplier Award der Bosch-Gruppe ausgezeichnet.

Auf der AMB in Stuttgart überreichte Markus Langer (li.) Teammember Agile Campus i-Buy bei Bosch, den Award an Steffen Vogl, Geschäftsführer bei Hahn+Kolb. © Hahn+Kolb

Die kontinuierliche Leistung und hohe Kompetenz in den Bereichen „Werkzeuge“ und „Betriebseinrichtungen“ waren entscheidend bei der Beurteilung. Ausschlaggebend für die Einstufung als „Preferred Supplier“ von Bosch sind unter anderem Liefertreue, Logistik, Qualität und die Kommunikation des Innen- und Außendienstes. Nur die Unternehmen, die in allen Feldern herausragende Kompetenzen vorweisen können, zählen zu den auserwählten Lieferanten.

„Wir sind weltweit für Bosch im Einsatz und es macht uns stolz, erneut Partner der Wahl zu sein“, sagt Steffen Vogl, Geschäftsführer bei Hahn+Kolb. „Der Supplier Award ist Anerkennung und Ansporn zugleich, mit unserem Kunden Bosch aktiv am Unternehmenserfolg zu arbeiten.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Branchen-ERP

OEM-Vorgaben im Griff

Automobilzulieferer müssen einerseits die eigenen Planungs- und Fertigungsprozesse im Griff zu haben, andererseits vor allem die steigenden Anforderungen der OEMs erfüllen. Ohne leistungsstarke informationstechnische Strukturen ist das kaum mehr...

mehr...