Werkstoff für Schwerguss

Ohne Festigkeitsverlust

Die Meuselwitz Guss Eisengießerei präsentiert sich auf der Hannover Messe am Gemeinschaftsstand des Bundesverbands der Deutschen Gießerei-Industrie (BDG) in Halle 5. Sie stellt ihren neuen mischkristallverfestigten GJS-Werkstoff für die Serienfertigung von Groß- und Schwergussteilen vor. Dieser mischkristallverfestigte GJS-Werkstoff der Ferrocast-Reihe zeichnet sich durch seine hohe Duktilität ohne Festigkeitsverlust sowie gesteigerte Streckgrenzen aus. Damit eignet er sich für Groß- und Schwergussteile in Windenergieanlagen, im Mühlen-, Getriebe- und Werkzeugmaschinenbau sowie in Pumpen und Verdichtern. Meuselwitz fertigt grundsätzlich Gussteile mit hoher Maßgenauigkeit und Oberflächengüte mit Stückgewichten von 5 Kilogramm bis 80 Tonnen im Handform-, Groß- und Schwergussbereich. Das Unternehmen gehört zur Dihag-Holding. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige