Pilz zur SPS Connect

Inka Krischke,

Kratz- und stoßfeste Glas-Touchscreens

Für staubige und schmutzige Umgebungen hat Pilz die beiden Bedienterminals PMIviso v807 und v812 konzipiert. Die robusten Varianten finden in der Visualisierung und Diagnose von Automatisierungsprozessen Anwendung.

Kratz- und stoßfeste Glas-Touchscreens PMIviso v807 und v812 von Pilz © Pilz

Die kapazitiven Bedienterminals der Serie ‚PMIvisu v8‘ sind in einer 7-Zoll- sowie in einer 12,1-Zoll-Variante verfügbar und mit dem Betriebssystem Windows 10 ausgestattet. Ihre kratz- und stoßfesten Glas-Touchscreens sind sowohl widerstandsfähig als auch verschleißarm.

Hard- und Software sind aufeinander abgestimmt: Die webbasierte Visualisierungssoftware ‚PASvisu‘ ist auf den Bedienterminals bereits vorinstalliert und lizenziert. Für Diagnose-Anwendungen zeigen die Bedienterminals von Pilz Klartextmeldungen an. Sie verfügen über eine Ethernet-Schnittstelle sowie einen integrierten HDMI-Anschluss.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Pilz

Sicherheits-Laserscanner für FTS

Der Sicherheits-Laserscanner Psenscan von Pilz bietet jetzt über die sichere, produktive Überwachung von stationären oder mobilen Gefahrenbereichen hinaus auch für den Bereich der Fertigungslogistik neue Möglichkeiten.

mehr...

Pilz

Krisenerprobt durch 2020

2019 war für Pilz kein leichtes Jahr: Umsatzrückgang und einen Cyberangriff musste der Automatisierer verkraften. Doch selten ist ein Schaden ohne Nutzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige