Positioniersysteme

Sauber positionieren

Von Bahr kommen neue Positioniersysteme. Bei beiden Linearachsen handelt es sich um mechanische Einheiten mit zwei innenliegenden Schienenführungen. Durch diese Doppelbestückung können höhere Momente aufgenommen werden. Der Antrieb erfolgt über einen innenliegenden Zahnriemen. Über ein Planetengetriebe erfolgt die Lagerung des Zahnriemens. Das Positioniersystem DSZPVIE bietet weitere Vorteile, weil es komplett mit Edelstahl ummantelt ist und alle Komponenten rostfrei gefertigt werden. Durch die Edelstahlummantelung entsprechen die Positioniersysteme hohen Hygieneansprüchen; selbst der Innenraum der Profile ist einfach zu reinigen. Durch Lösen der Sechskantschrauben kann das Abdeckband entfernt werden, alle innenliegenden Bauteile sind zugänglich. Der Einsatz dieser Positioniersysteme ist daher besonders in der Lebensmittelindustrie, pharmazeutischen Industrie, Medizintechnik und überall dort, wo hohe Momente benötigt werden, von Vorteil.

pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lineartechnik

Es begann mit Kugeln

Rodriguez bietet ein differenziertes Portfolio an Lineartechnik für unterschiedlichste Applikationen - von aufeinander abgestimmten Einzelkomponenten bis hin zu einbaufertigen Komplettsystemen.

mehr...

Hubsystem

Doppelt hält besser

Bahr Modultechnik hat den Montage-Doppellift zum Heben und Absenken von Lasten bis 80 Kilogramm vorgestellt. Das aus industriebewährten Positionierachsen der Baureihe GDGT 90 gefertigte Hubsystem sei stabil und zuverlässig.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige