Lineartechnik

Führen ohne Zittern

Linearführungen neigen zu feinen Vibrationen, die bei Präzisionsanwendungen unerwünscht sind. NSK hat bei den Hochlast-Linearführungen diese Vibrationen um über 60 Prozent reduziert. Das Kugelumlaufsystem wurde neu konstruiert, und die Wagen für das LA-Schienenprofil sind besonders lang. Sie verfügen daher über mehr tragende Kugeln und weisen höhere Tragzahlen auf. Damit erhält man mit weniger Wagen die gleiche Tragzahlen, während weniger Kugelumläufe notwendig sind und sich die Steifigkeit der Linearachse erhöht. Die neue Zitterfreiheit hat noch einen willkommenen Nebeneffekt: Da bei gleichen Leistungsdaten kleinere Ausführungen ausreichen, lassen sich auch gleich noch die Kosten reduzieren.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige