Globoid-Schwenker

Schwenkbewegungen mittels Globoid-Getriebe umsetzen

Schwenkeinheiten werden in der Automation eingesetzt, um schwere Lasten, wie zum Beispiel komplette Spannbaugruppen, Vorrichtungselemente oder Schweißzangen in Position zu bringen, häufig mit Gesamtgewichten von bis zu 100 kg.

Pneumatische Schwenkeinheiten bilden für diese Anforderung immer noch den Standard in der Rohbaufertigung, sind speziell in den werkerzugänglichen Anlagenbereichen jedoch ein Risiko, denn wegen der in den Zylinderkammern eingespannten Druckluft zeigen die Systeme ein kritisches Not-Stopp-Verhalten. Die Sicherheitsanforderungen der neuen Maschinenrichtlinie werden erst durch aufwendige pneumatische Steuerungskonzepte, Blockiereinheiten etc. erfüllt. Darüber hinaus neigen großvolumige Druckluftzylinder bei hohen Lasten und kurzen Taktzeiten zu Schwingungen und verfügen über eine negative Energiebilanz aufgrund hoher Luftverbräuche.

Sehr viel einfacher können Schwenkaufgaben mit elektrischen Schwenk-einheiten gelöst werden. Der Maschinenbauspezialist Tünkers aus Ratingen hat hierzu einen Globoid-Schwenker entwickelt, der die Schwenkbewegung mittels Globoid-Getriebe umsetzt und mit seiner kompakten Bauform und den kompatiblen Hauptmaßen zur Tünkers Pneumatikserie passt.

Das neue Antriebskonzept bietet neben Sicherheit und Servicefreundlichkeit weitere Vorteile gegenüber pneumatischen Systemen:

- Taktvorteile durch einstellbare Verfahrgeschwindigkeit

Anzeige

- positionieren, ohne zu referenzieren mittels Absolutwertgeber am Motor

- Drehzahlrückführung mittels Multi-Turn-Absolutwertgeber für hochgenaues Positionieren, durch konstantes Drehmoment bis zum Stillstand

- kein Schaltschrank notwendig dank kompakter Bauweise durch aufgebauten Umrichter mit integrierter Feldbusschnittstelle

- einfacher Anschluss durch Leistungs- und Busstecker

- Ansteuerung über alle gängigen Bussysteme

Die Elektroschwenker mit Globoidgetriebe EGS (Bild) mit den von Nord angebotenen Drehstrommotoren bieten erstmals eine Lösung an, die schon heute eine integrierte Safety-Torque-Off Schnittstelle aufweist. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schwenkarm

Friktionsgelenke sorgen für Flexibilität

Mit den Schwenkarmen und Doppelschwenkarmen 8 ermöglicht item eine ergonomische Bereitstellung von Werkzeugen, Behältern, Tabletts oder Medien an Arbeitsplätzen. Das Arbeitsplatzsystem bietet Friktionsgelenke, die sich einfach an persönliche...

mehr...

Schwenkeinheit

Einfache Serie SHE

Schwenkantriebe der Serie SHE von Friedemann Wagner sind in zwei Baugrößen (SHE 6 und SHE 9) und in vier Varianten verfügbar: mit und ohne externem Anschlag, mit und ohne hydraulischer Dämpfung.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schwenkeinrichtungen

Positionierung für Metall

Das Remscheider Unternehmen Peiseler stellt Weiterentwicklungen bei Schwenkeinrichtungen, Drehtischen, Wendern und Werkzeugwechseltischen vor. Die Zweiachs-Schwenkeinrichtungen der Baureihe ZASR wurde für die fünfachsige Bearbeitung entwickelt.

mehr...
Anzeige

Hydroschwenkeinheit

Konstantes Moment

Für das Einschwenken von Werkzeugen und Vorrichtungen im Betriebsmittelbau sind häufig einfache Pneumatikzylinder im Einsatz. Anspruchsvoller wird diese Aufgabe, wenn Taktzeit eine entscheidende Rolle spielt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schwenkeinheit

Globoid schwenkt

Schwenkeinheiten werden in der Automation eingesetzt, um schwere Lasten wie komplette Spannbaugruppen, Vorrichtungselemente oder Schweißzangen in Position zu bringen – häufig mit Gesamtgewichten bis 100 Kilogramm.

mehr...

Greifer

Sicherer Stand für Möbel

Greifertechnologie für Rohrabschnitte. Greifer von Zimmer handhaben in einer Linearportalanlage von Unirobot Rohrabschnitte, die ein Möbelhersteller in seinen Produkten verbaut.

mehr...

Bearbeitungszentrum

Hochleistung mit fünf Achsen

Zur Fünf-Achs-Baureihe Acura für den Werkzeug- und Formenbau von Hedelius gehören zwei Maschinentypen: die Acura 55 mit einer Dreh-Schwenktischeinheit (Durchmesser 440 Millimeter) und Verfahrwegen von 500 mal 550 mal 520 Millimeter sowie die große...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite