Mini-ITX Board MI979MF

Andreas Mühlbauer,

Encoding/Decoding in Perfektion

Hohe Grafikperformance wird bei Virtual Reality oder industrieller Bildverarbeitung benötigt. Hierfür stellt Spectra das schnelle Mini-ITX Board MI979MF mit einer echten 4K- Encoding-/Decoding-Funktion vor. Diese wird durch die AMD-Radeon-Grafikkarte, die über die Graphics-Core-Next (GCN)-Architektur der 3. Generation in den AMD Embedded R SoC integriert ist, ermöglicht.

Mini-ITX Board MI979MF mit einer echten 4K- Encoding-/Decoding-Funktion © Spectra

Die AMD-RX-421-Prozessortechnik ermöglicht die freie Konfiguration der Leistungsaufnahme in einem TPD-Bereich von 12 bis 35 W. Der Stromverbrauch und die thermischen Profile lassen sich entsprechend der speziellen Anforderungen einstellen. Drei unabhängige Displays werden über je eine HDMI- und DP-Schnittstelle sowie wahlweise über einen internen LVDS- oder eDP-Anschluss mit brillanter Bildqualität versorgt. Weitere Schnittstellen wie 4 x USB, 2 x Gigabit-LAN und 4 x COM sind herausgeführt und erleichtern die Integration des Boards in jede Bildverarbeitungslösung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bildverarbeitung

Vision 2020 ist abgesagt

Die Vision, Messe für Bildverarbeitung, die für November 2020 geplant war, wird nicht stattfinden. Der Messeveranstalter gab bekannt, weitere Formate entwickeln und einen neuen Termin bekannt geben zu wollen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige