Drucklufttechnik

Riegler wird 80

Riegler, Anbieter von drucklufttechnischen und pneumatischen Produkten, feiert in diesem Jahr sein 80-jähriges Bestehen. Das im Jahr 1936 aus einem Handelsunternehmen für Industrieprodukte hervorgegangene Familienunternehmen ist bis heute inhabergeführt.

Sitz der Riegler & Co. KG in Bad Urach.

Nach dem Tod des Firmengründers Dr. Franz Riegler im Jahr 1966 übernahm Georg Wacker das Unternehmen. Ab diesem Zeitpunkt begann die ausschließliche Spezialisierung auf die Drucklufttechnik und Pneumatik. Die Geschäftsleitung befindet sich auch heute noch in den Händen von Familie Wacker – seit 1998 ist Jürgen Wacker Komplementär und geschäftsführender Gesellschafter.

1986 zogen die damals 28 Mitarbeiter in den Neubau in der Schützenstraße 27 in Bad Urach. Riegler ist heute Arbeitgeber für 125 Mitarbeiter. Der Firmensitz ist derselbe wie schon vor 30 Jahren, allerdings haben sich die Gegebenheiten geändert und der Platzbedarf ist deutlich gestiegen. Im Jahr 1996 entstand ein zusätzliches Verwaltungsgebäude und 2007 wurde der gesamte Logistikbereich erweitert und modernisiert. Ein drittes Verwaltungsgebäude mit über 1.500 qm und ein zusätzlicher Lagerkomplex für ca. 3.000 Paletten wurden im Jahr 2013 erbaut.

Seit jeher war es für Riegler erklärtes Ziel, sich eng an den Kundenbedürfnissen auszurichten. Dies zeigt unter anderem das in 80 Jahren konsequent weiterentwickelte Sortiment mit derzeit über 35.000 Komponenten aus Drucklufttechnik und Pneumatik – von A wie Absperrventil bis Z wie Zylinder. Kataloge sind im Hause Riegler schon immer eines der wichtigsten Werkzeuge um die Vielfalt des Sortimentes aus Druckluftaufbereitung,  -verteilung und -anwendung darzustellen. Gebündelt im Hauptkatalog, der mit seinen 700 Seiten in Art und Umfang mit verbindlichen Laufzeiten, abgedruckten Bruttopreisen und vielen Zusatzinformationen als das Vorzeigeobjekt der Branche gilt.

Anzeige

2009 enstand das Sonderprogramm Riegler Safety mit sicherheitsrelevanten und energiesparenden Druckluftprodukten, welches einen direkten Mehrwert im Bereich Arbeitssicherheit und Energie- und somit Kosteneinsparung bietet.

Riegler bietet neben einer Vielzahl an Printversionen auch elektronische und Online-Kataloge. Die Homepage ist hausgemacht und befindet sich, so wie auch der Online-Shop, in stetigem Ausbau und wird laufend aktualisiert. Bereits seit 2005 gibt es den Riegler profi shop, in welchem alle Katalogprodukte übersichtlich dargestellt und rund um die Uhr bestellbar sind.

Der reine Komponentenverkauf reicht jedoch längst nicht mehr aus, um Kunden optimal und umfassend betreuen zu können. Riegler investiert viel Energie in Sonderlösungen und kundenspezifische Baugruppen und sieht sich als Partner der analysiert, plant, konstruiert, entwickelt und letztlich fertigt, plant, lagert und liefert. Im Jubiläumsjahr wird ein Inhouse-Fertigungsgebäude mit einer Grundfläche von über 300 m² auf zwei Ebenen für die individuelle Baugruppenmontage und Sonderzylinderfertigung erbaut.

Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis ist das eine, aber nur wer darüber hinaus einen echten Mehrwert bietet, kann auf Dauer erfolgreich am Markt bestehen. Riegler Kunden profitieren nicht nur von Sortimenten und Produktlösungen, sondern auch von eigens entwickelten Dienst- und Serviceleistungen. Hierzu gehören unter anderem Supportleistungen im Onlinebereich, eBusiness-Lösungen wie Shopsysteme, Schnittstellen und elektronischen Daten sowie auch vielfältige Vertriebsunterstützungen, gemeinsame Kundenbesuche und ein maßgeschneidertes Schulungsangebot.

Attribute wie Zuverlässigkeit, Partnerschaftlichkeit und Flexibilität prägen seit jeher das Unternehmensleitbild und sind keine leeren Floskeln. Dies unterstreichen eine Vielzahl an Auszeichnungen in diesen Bereichen wie beispielsweise der Nordwest-Lieferantenaward, die Ernennung zum VTH Lieferant des Jahres 2015 und die Note „sehr gut“ in der vom TÜV Saarland durchgeführten Umfrage „TÜV Service tested“.

Riegler ist direkt vor Ort und entwickelt Lösungen gemeinsam mit Kunden. Bundesweit sorgen zwölf Außendienstmitarbeiter und zwei Key-Accounts flächendeckend für eine professionelle, kompetente Analyse und fundierte Beratung.

Die Beschaffung erfolgt im Hause Riegler auf den nationalen und internationalen Märkten. 98 Prozent der Produkte führt das Unternehmen ständig am Lager und beliefert seine Kunden weltweit jährlich mit über 170.000 Sendungen. Bei Bestelleingang bis 17:00 Uhr beziehungsweise freitags bis 15:00 Uhr werden lagerhaltige Produkte in der Regel noch am selben Tag versendet. kf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuer Konzernchef

Mats Rahmström leitet Atlas Copco

Mats Rahmström steht seit dem 27. April als Vorstandsvorsitzender an der Spitze des schwedischen Industriekonzerns Atlas Copco AB mit weltweit rund 45.000 Mitarbeitern. Er löst Ronnie Leten ab, der den Konzern acht Jahre lang erfolgreich geführt...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kaeser auf der HMI

Zukunftsfitte Druckluftversorgung

Am neuen Standort (Halle 27, Stand E 18) präsentiert der Druckluftspezialist Kaeser Kompressoren auf der Hannover Messe innovative Produkte und Dienstleistungen, die Nutzern aller Größenordnungen und Branchen die passende Lösung für eine...

mehr...