Produktionslogistik

Daniel Schilling,

Räder für die Industrie

Zur Motek bringt Torwegge eine Neuheit mit, die bisher nur virtuell vorgeführt wurde: die HSK-Radserie.

Die die HSK-Radserie wurde speziell für den Einsatz in der Industrie konzipiert © Torwegge

Speziell für den Einsatz in der Industrie konzipiert, zeichnen sich diese Komponenten durch ihre hohe Traglast bei gleichzeitig hoher Temperaturbeständigkeit aus. Sowohl in –25 °C kalten als auch in +250 °C heißen Umgebungen sind mit diesen Rädern bestückte Transportgeräte zuverlässig.

Darüber hinaus stellt Torwegge zahlreiche weitere Räder und Rollen sowie Röllchenschienen und Rollenbahnen aus, die den Anforderungen industrieller Betriebe entsprechen. Diese Räder und Rollen – inklusive Tragrollen – haben unterschiedlichen Produkteigenschaften die sie für verschiedene Anwendungsbereiche geeignet macht. Weitere Produkte am Stand sind zum Beispiel ein 1 Meter langes Exponat der Leichtrollenbahn mit kugelgelagerten Kunststofftragrollen und einem verzinkten Rahmen für den Transport von bis zu 25 Kilogramm schweren Fördergütern.

Halle 1, Stand 1905

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige