Vernetzte Produktion

Vernetzte Produktion in der modularen Fabrik

Bei SEW-Eurodrive steht die modulare und wandelbare Fabrik im Fokus. Arbeitsabläufe und zugehörige Arbeitsplätze können sich hier in der Montage „on-the-fly“ kurzfristig anhand des Kundenauftrags umgestalten.

SEW will auf der Hannover Messe zeigen, wie eine modulare und wandelbare Fabrik gestaltet werden kann. © SEW

Die Basis dafür bilden die mobilen Assistenzsysteme sowie modulare Prozessmodule des Bruchsaler Unternehmens. So werden optimierte, platzsparende und wandelbare Fabriklayouts möglich. Außerdem bietet das Unternehmen Lösungen und Dienstleistungen für die Planung und Realisierung einer vernetzten Fabrik. Angefangen bei der Beratung zur Fabrikplanung, der Visualisierung in Virtual Reality, der Optimierung mittels Augmented Reality, über Schulungen bis hin zu Apps und dem digitalen Zwilling eines Produktes. Mittels DriveRadar bietet SEW auch Lösungen für Zustandsüberwachung und vorausschauende Analyse an. DriveRadar ermittelt aus allen eingesetzten Antrieben die Prozessparameter, visualisiert Anlagenzustände und gibt daraus abgeleitete, frühzeitige, vorausschauende Handlungsempfehlungen, damit mögliche Ausfälle rechtzeitig erkannt werden und die Fertigung optimal läuft. Die Daten dazu können aus allen Produkten und Systemlösungen von SEW gewonnen und ausgewertet werden. Bei Asynchronmotoren kann die Datenlieferung über ein integrierbares Sensorboard erfolgen. So lassen sich eine Vielzahl von Antriebe fit für die Digitalisierung machen. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Smart Process Gating

Sicherheit für die Smart Factory

Leuze hat neue Varianten seines Sicherheits-Laserscanner RSL 400 verfügbar gemacht. Er kombiniert in einem kompakten Gerät Sicherheitstechnik mit Messwertausgabe für fahrerlose Transportsysteme (FTS) und ermöglicht so Absicherung und Navigation.

mehr...

Blickle

Rund um Räder und Rollen

Blickle ergänzt seine elektrischen Antriebssysteme der ErgoMove-Familie um ein neues Modell. Bislang vereinfachen diese das Bewegen von Lasten bis 2.000 Kilogramm und umfasst die Systeme ErgoMove 1000 und 2000 sowie 2000T.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Corona-Virus

Hannover Messe 2020 abgesagt

Die Hannover Messe ist für 2020 endgültig abgesagt. Nachdem die Industrieschau wegen des sich ausbreitenden Coronavirus zunächst von April auf Juli verschoben worden war, gab die Deutsche Messe nun die Absage bekannt.

mehr...