Antriebstechnik

Permanente Wechsel

kosten Zeit, häufig auch Geld – in Anwendungen, bei denen Komponenten einer ständigen Neujustierung oder einem häufigen Wechsel unterliegen, beispielsweise in Verpackungsmaschinen oder in Druckmaschinen mit häufigem Walzenwechsel, versucht man daher, den Zeitaufwand möglichst gering zu halten. Damit die Maschinen nicht lange still stehen, gibt es jetzt eine Neuheit von Ruland – und zwar Klemmringe mit Schnellverschluss. Die „Quick Clamping“-Ausführungen sind so konzipiert, dass sie sich ohne Werkzeug schnell anbringen und entfernen lassen. Anstelle von Klemmschrauben oder Gewindestiften wird der Kraftschluss auf der Welle per Spannhebel sichergestellt. Dies zahlt sich besonders in jenen beschriebenen Anwendungen aus, bei denen die Klemmringe mit Schnellverschluss den zur Justierung notwendigen Zeitaufwand erheblich minimieren.

Die neuen Klemmringe sind ebenfalls gut geeignet für gering beanspruchte Bauteile mit geteilten Naben, wie etwa Zahn- und Kettenräder. Sie können zur Befestigung anderer Komponenten maschinell bearbeitet werden. Die Klemmringe beschädigen die Welle nicht und sind im geschlossenen Zustand bündig mit dem Klemmringumfang. Sie liegen exakt im rechten Winkel zur Stirnseite, was eine verkippte Lage des Klemmrings auf der Welle verhindert und eine gleichmäßige Kraftverteilung auf benachbarte Bauteile sicherstellt. Die Klemmringe sind aus hochwertigem Aluminium gefertigt und haben eine eloxierte Oberfläche. Durch ihr geringes Gewicht haben sie eine niedrige Massenträgheit. Der Hersteller bietet die neuen Klemmringe für Wellendurchmesser von 8 bis 35 mm an.

Anzeige

Neben den neuen Klemmringen mit Schnellverschluss umfasst das Angebot auch ein- und zweiteilige Klemmringe in Klemmnabenausführung sowie Stellringe in verschiedenen Werkstoffen wie Edelstahl 1.4404, Edelstahl 1.4305, RoHS-konformer Zinkbeschichtung, hochfestem eloxiertem Stahl und Kunststoff. lg

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schnellspannklemmringe

Klemmt größere Wellen

Ruland hat die Produktreihe für Schnellspannklemmringe erweitert und bietet nun Bohrungsgrößen bis zu 75 Millimeter an. Klemmringe mit Schnellverschluss eignen sich für Anwendungen mit leichter Kraftbeanspruchung und niedriger Umdrehungszahl, wie...

mehr...

Lineartechnik

Besserer Rundlauf

Findling Wälzlager hat das Gehäuselagerangebot weiter ausgebaut: Die NU-Reihe bietet festen und rundum gleichmäßigen Halt auf der Welle. Möglich wird das durch zwei konzentrische Ringe für 360-Grad-Wellenkontakt.

mehr...

Zulieferer

Glatte Typen aus den USA

sind die neuen Klemm- und Stellringe des amerikanischen Herstellers Ruland (www.ruland.com). Wieso glatt? Weil sie eine glatte Bohrung aus V4A Edelstahl haben. Die Wellenklemmringe sind deshalb besonders für medizinische, pharmazeutische und...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Zulieferer

In der Antriebstechnik weit verbreitet

ist das Maschinenelement Klemmring. Es wird als mechanische Stoppvorrichtung, als Klemmelement bei geschlitzten Naben und als Lageranschlagsfläche verwendet. Darüber hinaus dienen Klemmringe dazu, Komponenten an Aggregate wie Motoren, Getriebe und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Industrie 4.0

Systemlösungen als Schlüssel

Wie lassen sich Digitalisierungskonzepte am besten in die Praxis umsetzen, gerade auch wenn es um die mobilen Komponenten geht? Nicola Magrone und Udo Marmann erläutern den modularen Ansatz von SEW-Eurodrive, für den das Unternehmen ein eigenes...

mehr...

Nabtesco

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2021

2021 behauptete sich der Zykloidgetriebespezialist Nabtesco dank seiner langfristigen Investitions- und Innovationsstrategie erfolgreich in der Krise und hat sich als starker und verlässlicher Partner erwiesen.

mehr...