Formnext Connect

Andreas Mühlbauer,

Erfolg der virtuellen Messe beweist digitale Potenziale

Vom 10. bis 12. November wurde die Formnext mit der Formnext Connect erstmals digital veranstaltet. Der Erfolg übertraf die Erwartungen und zeigt die Potenziale digitaler Kommunikationsplattformen für die Teilnehmer.

In diesem Jahr wurde die Formnext erstmals digital veranstaltet - die Formnext Connect war ein voller Erfolg. © Mesago / Mathias Kutt

Auf der Formnext Connect präsentierten 203 Aussteller mit rund 2.200 Vertretern insgesamt 1.412 Produkte. Die 8.541 aktiven Teilnehmer aus über 100 Ländern, ein Drittel davon aus Deutschland, nutzten intensiv das intelligente und moderne Matchmaking. Somit konnten mehr als 450.000 Empfehlungen für Produkte und andere Teilnehmer generiert werden. Darüber hinaus entstanden 23.311 neue Kontakte und 4.733 Business-Meetings in Form von Videocalls.

Im Bühnen- und Sessionprogramm haben knapp 45.000 Zuschauer die 221 Vorträge und Präsentationen verfolgt. Dabei diskutierten weltweit Experten in zahlreichen Webinaren und Talkrunden aktuelle und künftige Trends, Entwicklungen und Anwendungen. „Insbesondere die KI-gestützten Vernetzungsmöglichkeiten, die die Formnext Connect bot, zeigten wie effizient und zielgerichtet das Matchmaking zwischen Besuchern und Ausstellern bei digitalen Formaten funktionieren kann“, sagt Petra Haarburger, Geschäftsführerin der Mesago Messe Frankfurt, dem Veranstalter der Formnext.

SPS Connect mit vielversprechenden Perspektiven

„Der Erfolg der Formnext Connect ist ein guter Indikator für den Erfolg, den wir auch für die digitale SPS Connect erwarten. Sie basiert auf derselben technologischen Plattform, die sich bereits bei ihrem ersten Einsatz sehr gut bewiesen hat“, ergänzt Martin Roschkowski, Geschäftsführer der Mesago Messe Frankfurt. Die SPS Connect findet vom 24. – 26. November statt. Zusätzlich zu den vielfältigen Vernetzungsmöglichkeiten stehen neben Vorträgen zur smarten und digitalen Automatisierung jeden Tag zwei unterschiedliche Themenschwerpunkte auf der Agenda, die durch Keynotes, Fachvorträge, Talkrunden und Ausstellerbeiträge näher beleuchtet werden. Besonderer Wert wird im Programm auf Aktualität und Relevanz gelegt

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Formnext Connect 2020

Additive Fertigung virtuell

Nach der Absage der Formnext hat der Veranstalter Mesago die virtuelle Messe „Formnext Connect“ angekündigt. Hintergründe und Schwerpunkte der neuen Veranstaltung erklärt Sascha Wenzler, Vice President der Formnext.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige