3D-Druck

Daniel Schilling,

AIM3D zeigt Voxelfill

Schichtbasierte 3D-Aufbauprozesse von Polymeren weisen oft inhomogene Fertigkeitswerte auf. Mit dem Voxelfill-Verfahren geht AIM3D einen neuen Weg, der inhomogene Festigkeiten überwindet und mit definierten selektiven Dichten im Bauteil punktet.

Auf der Formnext und der K informiert AIM3D über das neue Voxelfill-Verfahren zur nachhaltigen Verbesserung der Festigkeitswerte eines schichtbasierten 3D-Bauteils sowie über die Markteinführung der ExAM-510-Anlage, die nun die ExAM 255 mit einem größeren Bauraum für höhere Volumina ergänzt.

Beim Voxelfill-Ansatz werden Bauteile nicht mehr ausschließlich schichtweise aufgebaut, sondern durch Einsatz von sogenannten Voxeln als Volumenbereiche schichtübergreifend gefüllt. Dazu wird zunächst die Bauteilkontur als Basisstruktur erzeugt. Im Inneren des Bauteils entsteht ein Gittermuster, das die Grenzen der zu füllenden Volumenelemente definiert. Diese Struktur der zu füllenden Voxel gleicht den Waben in einem Bienenstock. Die Voxelfill-Strategie besteht nun aus zwei Verfahrensstufen: Generierung einer Gitterstruktur und Füllphase der Voxel.

Die Formnext 2022 markiert auch den Verkaufsstart des neuen ExAM-510-Granulatdruckers. Dabei handelt es sich um einen Multimaterialdrucker, der bis zu drei Werkstoffe parallel aufbauen kann. Das erweiterte Baufeld von 510 x 510  x 400  mm³ erschließt eine Vielzahl von Anwendungen. Der Bauraum ist mit bis zu 200 ºC temperierbar, um die Spannungen im Bauteil zu reduzieren und Hochleistungswerkstoffe zu verarbeiten. Die gesteigerte Aufbaugeschwindigkeit beträgt bis zu 250 cm³/h.

Anzeige

Formnext: Halle 12.1, Stand E81

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Software

Qualitätstracking-Modul für 3D-Druck

Replique, Anbieter einer 3D-Druck-Plattform, die das Teilemanagement von OEMs effizienter und nachhaltiger macht, nutzt die Formnext, um RSure auf den Markt zu bringen, ein innovatives Modul zur Qualitätsverfolgung, das es OEMs ermöglicht, jedes...

mehr...