Zulieferer

Ziemlich bekannt

ist das Schweizer Unternehmen Schurter als Produzent von Sicherungen, Gerätesteckern, Geräteschutzschaltern, Eingabesystemen und EMV-Produkten. Der Unternehmensfokus liegt auf Komponenten und Systemen zur Gewährleistung einer sicheren Stromzuführung und zur einfachen Bedienung von medizintechnischen Geräten gemäss IEC 60950 beziehungsweise 60601-1.

Die Produkte erfüllen typische Anforderungen an hochwertige Medizinalgeräte wie hohe Lebensdauer, Zuverlässigkeit, konsequente Ausrichtung auf Sicherheit, eine entsprechende Auslegung zur Sicherstellung der Hygiene sowie eine einfache Bedienung und höchste Funktionsintegration. Schurter unterstützt weltweit die Hersteller von Medizinalgeräten mit technisch anspruchsvollen Produkten bei Ihren neuesten Entwicklungen. Schon heute arbeitet man in Luzern an kompakten und multifunktionalen Gerätestecker-Kombinationen für den steigenden Bedarf an mobilen Geräten in der Diagnostik und im Heimgeräte-Sektor. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Steckverbinder

Geschlossener Auftritt

„NCC – Not connected closed“ bedeutet „im ungesteckten Zustand verschlossen“. Normalerweise erfüllen Steckverbinder nur im gesteckten Zustand die Schutzklasse IP67.

mehr...

Steckerhalter

Kleine Nase, große Wirkung

Steckverbinder kommen als Standardteile in Montageanlagen zum Einsatz. Sie dienen unter anderem dazu, Sensorenkabel zu verbinden, die die Signale zum Schaltschrank bringen. Die Steckerhalter müssen die Steckverbinder sicher befestigen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dietmar Harting

Seit 50 Jahren Technologe und Vordenker

Nach dem Studium hatte Wilhelm Harting für seinen ältesten Sohn eigentlich einen längeren Amerika-Aufenthalt vorgesehen. Doch nach dem plötzlichen Tod des Firmengründers (1962) trat Dietmar Harting direkt nach Studienabschluss am 1. Juli 1967 in das...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige