Schnellbohrspindeln

Energiekosten reduzieren

GWS-Schnellbohrspindeln zeichnen sich nach Angaben von Göltenbodt besonders durch eine hochfunktionale Kühlmittelzufuhr für Drücke bis 120 bar mit einer Leckage gegen 0 aus. Sie reduzieren die Energiekosten für die Kühlmittelpumpe. Eigenschaften wie Präzisions-Spindellager, eine Rundlaufgenauigkeit von 6 µm und ein Planschlag von 4 µm ermöglichen in Verbindung mit dem flexiblen GWS-Modular Schnellwechselsystem hohe Effizienz. ee

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Live in Aktion

Schneidlösungen in 2D und 3D

Microstep zeigte in Aktion 2D- und 3D-Schneidlösungen an Blechen, Rohren, Profilen und Behälterböden, darunter fallen Fasenschneiden mit Plasma oder Wasserstrahl und dynamisches Faserlaserschneiden, außerdem gibt es Vorführungen zum Bohren, Fräsen...

mehr...

EMO 2023

Feinstbearbeitung von Bohrungen

Paul Horn stellt zur EMO 2023 eine innovative Erweiterung für das System Supermini im Bereich der Feinstbearbeitung vor. Ergänzt wurde das System um eine Variante mit einer feinstgeschliffenen Spanfläche.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Soraluce auf der AMB

Fräs-, Dreh- und Schleifcenter

Fräsen, Drehen, Schleifen und Verzahnen auf ein und derselben Maschine – in einer einzigen Aufspannung: Soraluces Multitaskingmaschinen sind die Antwort auf technisch komplexe Werkstücke mit engen Toleranzen, die verschiedene Bearbeitungsprozesse...

mehr...