Zerspanen

Integrierter Drehzahlschalter

In der Antriebstechnik müssen Drehzahlen überwacht werden, um die Sicherheit einer Anlage zu gewährleisten und beispielsweise beim Erreichen bestimmter Drehzahlen entsprechende Steuerungsfunktionen auszulösen. Für diese Aufgabe bietet das Unternehmen eine neue Kombination aus Drehgeber und integriertem digitalen Drehzahlschalter an. Einfach an den PC anschließen, und die Kombination kann mittels einer im Lieferumfang enthaltenen Bediensoftware frei programmiert werden. Ein- und Aus-Schaltdrehzahlen können dann – jeweils getrennt für Rechts- und Linkslauf – individuell vorgegeben werden. Dabei lässt sich jeder der maximal drei Schaltausgänge separat programmieren. Weiterhin besteht die Möglichkeit, kurzzeitig auftretende Drehzahlüberschreitungen durch eine einstellbare Schaltverzögerung auszublenden. Sofern die Schaltleistung der internen elektronischen Relais nicht ausreicht, kann ein externes Relaismodul als Zubehör bezogen werden. In einer Variante mit zwei Schaltausgängen ist zusätzlich eine Stromflussüberwachung integriert, die auf einen separaten Kontrollausgang arbeitet. Hilfreich für den Anwender ist auch, dass die Bediensoftware einen grafischen Drehzahlmonitor enthält. Die unter rauen Umgebungsbedingungen einsetzbare Kombination ist sowohl in Voll- als auch in Hohlwellenausführung erhältlich und verfügt über einen Inkrementalausgang in HTL-Technik. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Digitalisierte Produktion

Gut verzahnte Softwarelösung

Liebherr-Verzahntechnik fertigt am Standort Kempten seit Jahren bereits mannlos. Und das, obwohl keine ihrer Maschinen in Serie vom Band läuft. Dass die Firma trotz des hohen Individualisierungsgrades ihrer Produkte effizient, termingerecht und mit...

mehr...