Zerspanen

Schweißgranulat wieder verwenden

Bei der Produktion von längsnahtgeschweißten Stahlrohren kann das nicht benötigte Schweißgranulat wieder verwendet werden. Durch automatisches Absaugen direkt im Stahlrohr ist eine schnelle und bequeme Erfassung möglich. Die Arbeitsschritte dieses Produktionsprozesses sind folgende: - Stahlplatten werden durch Brennschneiden zugeschnitten - Die Stahlplatten werden durch eine Biegepresse in eine Kreisform gebracht - Ein Schweißarm fährt in das Rohr rein, trägt Schweißgranulat auf und verschweißt das Rohr über die gesamte Länge. Hierbei handelt es sich um ein Unterpulver-Schweiß-verfahren, bei dem der Lichtbogen in einer gasgefüllten Kaverne unter Schlacke und Pulver brennt. - Nach dem Schweißvorgang wird bei der Rückwärtsbewegung des Schweißarms das restliche, liegengebliebene Schweißgranulat wieder abgesaugt. Das abgesaugte Schweißgranulat (Körnung ca. 5 mm) wird in einen bauseitigen Vorabscheider (200-Liter-Dosierbehälter) abgeschieden und wieder verwendet. Das Erndtebrücke Eisenwerk verwendet als Absauganlagen Wieland-Industriesauger mit 3 oder 5,5 kW-Antrieb, die aufgrund ihres Antriebes sowie ihrer Filterreinigungsart für den Dauerbetrieb geeignet sind. Das Eisenwerk hat zwischenzeitlich über 30 Wieland-Industriesauger für diese Aufgabe im Einsatz. Das Unternehmen produziert längsnahtgeschweißte Stahlrohre bis zu einer Länge von 45 m mit Durchmessern von DN 400 bis DN 4000 und Wandstärken von 6 bis 180 mm.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industriesauger

Nilfisk auf der Euromold

Auf der diesjährigen Euromold will der Reinigungsgerätehersteller Nilfisk unter Beweis stellen, dass seine Lösungen im Bereich „Industrial Vacuum Solutions“ zur absoluten Weltspitze zählen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Industriesauger

Saubere Maschinenbecken

Wer mit einem mobilen Industriesauger Kühlschmierstoffe sowie Metallspäne aus Maschinenbecken möglichst restlos und schnell heraussaugen möchte, dem rät Hersteller Debus zum neuen Öl- und Spänesauger.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hydraulik + Pneumatik

Sogar hochviskose Fluide

lassen sich mit dem mobilen, elektrisch betriebenen Industriesauger mit Wasserringpumpe von Debus problemlos absaugen. Die Abluftkühlung ist patentiert. Durch die berührungsfreie und 100-prozentige ölfreie Verdichtung der Ansaugluft arbeitet der...

mehr...

Zerspanen

Vom Saugen und Blasen

von Schmutz oder anderen Stoffen bei Produktionsmaschinen versteht Ries Absaugtechnik eine Menge. Immer wieder taucht die Frage auf, wie groß eine Filterfläche im Verhältnis zum Volumenstrom sein muss, um ein bestimmtes Medium optimal abzuscheiden,...

mehr...