zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Industriesauger

(Industriestaubsauger)

Industriesauger

Nilfisk auf der Euromold

Auf der diesjährigen Euromold will der Reinigungsgerätehersteller Nilfisk unter Beweis stellen, dass seine Lösungen im Bereich „Industrial Vacuum Solutions“ zur absoluten Weltspitze zählen.

mehr...
Anzeige

Mobiler Industriesauger

Sorgt bei Evonik für Sauberkeit

Der Spezialchemikalienhersteller Evonik produziert an seinem Hauptsitz in Essen u.a. Silikon-Emulsionen, die als Additiv u.a. das Eigenschaftsbild von wasserbasischen Farben und Lacken verbessern oder umweltfreundlichen Kühlschmierstoffen auf Wasserbasis zugemischt werden.

mehr...

Industriesauger

Saubere Maschinenbecken

Wer mit einem mobilen Industriesauger Kühlschmierstoffe sowie Metallspäne aus Maschinenbecken möglichst restlos und schnell heraussaugen möchte, dem rät Hersteller Debus zum neuen Öl- und Spänesauger.

mehr...
Anzeige

Hydraulik + Pneumatik

Sogar hochviskose Fluide

lassen sich mit dem mobilen, elektrisch betriebenen Industriesauger mit Wasserringpumpe von Debus problemlos absaugen. Die Abluftkühlung ist patentiert.

Durch die berührungsfreie und 100-prozentige ölfreie Verdichtung der Ansaugluft arbeitet der Sauger praktisch wartungsfrei sowie, nach der Erstfüllung, ohne zusätzlichen Wasserbedarf.

mehr...

Zerspanen

Vom Saugen und Blasen

von Schmutz oder anderen Stoffen bei Produktionsmaschinen versteht Ries Absaugtechnik eine Menge. Immer wieder taucht die Frage auf, wie groß eine Filterfläche im Verhältnis zum Volumenstrom sein muss, um ein bestimmtes Medium optimal abzuscheiden, ohne schon nach kurzer Zeit eine Saugverminderung und dadurch einen Produktionsausfall zu erhalten.

mehr...

Hydraulik + Pneumatik

Endlich aufatmen

kann das Reinigungspersonal eines Kunden von Debus, das jetzt einen druckluftbetriebenen Industriesauger verwendet. Mit ihm lassen sich die aufgesaugten, organischen Stäube direkt in Hobbocks abfüllen.

mehr...

Zerspanen

Schweißgranulat wieder verwenden

Bei der Produktion von längsnahtgeschweißten Stahlrohren kann das nicht benötigte Schweißgranulat wieder verwendet werden. Durch automatisches Absaugen direkt im Stahlrohr ist eine schnelle und bequeme Erfassung möglich.

mehr...