Einstechrollkopf

Spanlose Rohrbearbeitung

Der Einstechrollkopf SH39/2 ist ein umlaufender Einstechrollkopf mit Außensteuerung, bestückt mit je einer Außen- und Innenrolle. Die Messe-Neuheit von Wagner Werkzeugsysteme Müller wurde zur spanlosen Rohrbearbeitung auf Sondermaschinen entwickelt. Der rotierende Rollkopf fährt zunächst im geöffneten Zustand über das stehende Werkstück. Mittels axialer Betätigung des Schließringes erfolgt die radiale Zustellung der Profilrollen auf die gewünschte Profiltiefe. Hierbei stützt die Innenrolle das zumeist dünnwandige Rohr ab, während die Außenrolle das Profil erzeugt. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rohrbearbeitung

Losgröße 1 für 5.000 Varianten

Für die Bearbeitung von Rohren im Kfz-Bereich sollte eine Maschine entwickelt werden, die sich für unterschiedliche Durchmesser ebenso eignet wie für verschiedenste Varianten und Losgrößen – angefangen bei der Stückzahl eins.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Biegezelle

Roboter biegt Rohre

Wafios zeigte auf seiner Hausmesse den Roboterbieger Twister². Das Maschinenkonzept für Rohrbiegen besteht aus einer Umformeinheit und einem vollintegrierten Roboter.

mehr...

CNC-Maschine

Bearbeiten von Rohren und Profilen

Speziell für das Bearbeiten von Rohren und Profilen entwickelte Microstep die CNC-Schneidanlagen PipeCut und ProfileCut. Die modularen Systeme können speziell an die Anforderungen des Anwenders angepasst werden.

mehr...