5-Achs-Bearbeitung

Für präzise Fasenschnitte

Der österreichische Wasserstrahl-Spezialist STM kombiniert seinen innovativen 5-Achs-Schneidkopf STM3D mit der neuen Hypertron 6000 Bar Hochdruckpumpe von BHDT. So wird mit hochpräzisen Fasenschnitten bis zu 68° die hohe Leistung und Wirtschaftlichkeit von Systemen nochmals signifikant erhöht. Die Hochdruckpumpe benötigt trotz eines Druckes von 6000 bar nur 3,0 l/min Wasser. Damit spart der Kunde nicht nur Wasser, sondern auch Kosten. Der Fertigungsprozess verkürzt sich um bis zu 30 Prozent, die Schnittkantenqualität wird maximiert, wobei sich der Abrasivmittelbedarf um bis zu 35 Prozent und die Nachbearbeitungskosten um bis zu 25 Prozent reduzieren. Bei Reinwasserschneiden sind zudem größere Schnitttiefen möglich. Die Verschleißfestigkeit der Hydraulikkomponenten wird durch die niedrigere Betriebstemperatur im Ölkreislauf zusätzlich optimiert. Bei geschlossener Düse verbraucht der Servomotor keinerlei Strom.

In Entwicklung und Vertrieb arbeitet STM mit dem deutschen Unternehmen Maximator Jet zusammen. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige