WIG-Gleichstromschweißsysteme

Für anspruchsvolle Anwender

Oerlikon Schweißtechnik zielt mit den 230 V-WIG-Schweißsystemen Cito TIG DC auf professionelle Anwender in Werkstätten und in der Montagetechnik. Hervorragende Schweißeigenschaften, übersichtlich gestaltete Frontfläche mit Medien- und Arbeitsanschlüssen, einfache Bedienung, handlicher kompakter Aufbau und eine hohe Energie-Effizienz kennzeichnen die neuen WIG-Gleichstromschweißsysteme. Hinzu kommt ein passendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sein Know-how kann der Schweißer bei der „Expert-Reihe“ in 30 Speicherplätzen ablegen und jederzeit abrufen. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Firmenjubiläum in Haiger

100 Jahre Cloos

Am 6. Mai gründete vor 100 Jahren der Ingenieur Carl Cloos ein Unternehmen zur Herstellung von Acetylenentwicklern. Heute zählt das Unternehmen zu den weltweiten Technologieführern in der Schweiß- und Robotertechnik.

mehr...
Anzeige

Industrielle Schweißtechnik

Intelligent schweißen

Schweißen ist als Verbindungstechnik nicht mehr aus der Industrie wegzudenken. Mit der zunehmenden Digitalisierung ändern sich auch die Anforderungen an die Schweißtechnik. Fronius begegnet diesen Herausforderungen mit einer neuen intelligenten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schweißtechnik

Verschweißt und kontrolliert

Mosa stellt neue Schweißaggregate für Elektrodenschweißen TS EVO vor und führt damit seine TS-Serie fort. Kennzeichnend ist in erster Linie das Kontrollsystem des Schweißstroms über eine elektronische Karte.

mehr...

Schweißtechnik

Prüfen nach Plan effizient vorbereiten

Das von Vogt-Ultrasonics entwickelte PHAsis.one-Handprüfgerät wurde zur präzisen Prüfung widerstandsgeschweißter Punkte entwickelt. Es eignet sich für die Prüfung verschweißter Stahl- oder Aluminiumbleche mit Einzelblechstärken von 0,7 mm bis 5 mm.

mehr...