Kommunikationsnetzwerke

Andreas Mühlbauer,

Umstellung von Profibus auf Profinet

Installationskonzepte auf der Basis von Profibus stoßen bei hohem Automatisierungsgrad und kurzen Durchlaufzeiten an ihre Grenzen. Mit Profinet steht eine etablierte Technologie zur Verfügung. Murrelektronik bietet Plug&Play-Devices für Profinet-Netzwerke, die mittels IODD-on-Board-Technologie die Integration von IO-Link ermöglichen.

Umstellung von Profibus auf Profinet

Laut Unternehmen geht der Wechsel mit dem Cube-System besonders einfach: Bei dieser modularen Installationslösung mit einer Vielzahl an Schnittstellen in die Sensor-Aktor-Ebene wird der einfach der Busknoten ausgetauscht. Beim Feldbusmodul Solid67 wird die Profinet-Funktion eingestellt. Ausgesatttet ist es mit der Profinet-Version 2.3. Die Module stellen acht IO-Link-Steckplätze in unmittelbarer Prozessnähe zur Verfügung, binden aber auch klassische IOs in das System ein. Weitere Feldbusmodule sowie leistungsstarke Profinet-Switches bietet Murrelektronik ebenfalls.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Profibus-Mediakonverter

Auf langen Strecken

Kürzlich feierte Moxa mit den neuen M Gate Profibus/Profinet-Gateways und den ICF Profibus-Mediakonvertern seinen Einstieg in die Profinet-/Profibus-Technologie. Der ICF-1180i wurde für die Übertragung von Profibus zu Glasfaser in industriellen...

mehr...

Drehgeber

Mit Profibus-Schnittstelle

Das neue Modell TRD der elektro-magnetischen Drehgeberfamilie (Zweikammerbauweise)von TWK-Elektronik bietet eine Profibus-Schnittstelle mit Anschlusshaube. Sie beinhaltet neben den Anschlussklemmen die DIP-Schalter für Adresse und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

MRK + Cobots

Kleiner Controller

Die Robotersteuerung RC8 für den Industrieeinsatz ist die weltweit kleinste ihrer Klasse und erfüllt trotzdem höchste Sicherheitsstandards, sagt der Hersteller Denso. Für mehr Kompaktheit, Flexibilität und einfache Handhabung von...

mehr...

Antriebstechnik

Mehr Sicherheit

Ihr modulares Sicherheitssystem Sirius 3RK3 hat die Siemens-Division Industry Automation um ein Zentralmodul mit AS-i (AS-Interface)-Schnittstelle ergänzt. Sirius 3RK3 Advanced lässt sich als AS-i-Sicherheitsmonitor betreiben und erweitert...

mehr...