Steuerungstechnik

Auf dem Kopf stehend

oder auch hängend montiert – für die DIN-Schienen-Netzteile von MGV ist dies kein Problem. Ein integrierter Sanftlauf-Lüfter ermöglicht alle denkbaren Einbaupositionen in Schaltschränken und -gehäusen. Die Super Slim-Serie SPH zeichnet sich zudem durch ihre extrem schmale und kompakte Bauform aus. Das 1000W-Gerät misst beispielsweise nur 66 Millimeter in der Breite.

Der Anwender hat damit einen doppelten Vorteil: Er gewinnt erheblich Platz auf der Hutschiene - Gerätebreite ist gleich Einbaubreite - und kann äußerst flexibel konstruieren. Die Super Slim-Serie SPH des Münchner Herstellers ist in den Spannungen 24VDC und 48VDC erhältlich (72 VDC voraussichtlich ab 2008), im Leistungsbereich von 240 bis 1.000 Watt. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Steuerungstechnik

3.000 Watt in einem Rack

Die Basiseigenschaften von DIN-Schienen-Netzgeräte größerer Leistung sollten eine hohe Leistungsdichte, einen Weitbereichseingang 3x340-550Vac sowie ein mechanisch und elektrisch robustes Design („rugged Design“) besitzen.

mehr...

Steuerungstechnik

Wie ein dünnes Buch

passt sich die Super Slim-Netzteilserie SPH1013 von MGV an. Die nach Herstellerangaben extrem schmalen Netzteile der 1000 Watt-Leistungsklasse gibt es neben der Variante 24V/40A nun auch mit den Ausgangsspannungen 48VDC (einstellbar von 40-55VDC)...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

SPS Connect

SPS um virtuelle Messe erweitert

Um den Austausch unter allen Teilnehmern der Automaitisierungsbranche zu verstärken und auch die Teilnehmer einzubinden, die nicht an der Messe teilnehmen können, wird die SPS in Nürnberg in diesem Jahr durch die SPS Connect virtuell erweitert.

mehr...