Modulare Plattform

Andreas Mühlbauer,

Cybersecurity-Tests im Netzwerkbereich

Keysight Technologies hat die modulare Testplattform für Netzwerkanwendungen und -sicherheit der APS-100/400GE-Serie vorgestellt.

Sie bietet einen hohen Verschlüsselungsdurchsatz, der es Herstellern von Netzwerk-Equipment (NEM) und Betreibern von Rechenzentren ermöglicht, Geräte zu validieren, die die massiven Datenmengen- und Cybersecurity-Anforderungen ihrer Kunden unterstützen.

Die APS-100/400GE-Serie bietet einen hohen Verschlüsselungsdurchsatz. © Keysicht

Die Betreiber von Hyperscale-Rechenzentren müssen sich auf ein nie dagewesenes Datenverkehrsvolumen und ständig wachsende Angriffsflächen einstellen. NEMs müssen ihre Firewalls der nächsten Generation für diesen Markt validieren und Betreiber von Rechenzentren im Betrieb ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Sicherheit und Nutzererfahrung finden.

Die APS-Plattform umfasst den Controller APS-M1010 und die Appliance-Module APS-ONE-100, die sich kombinieren lassen, um Herstellern und Betreibern von Hochleistungs-Rechenzentren einen kosteneffizienten „Pay as you grow“-Ansatz für ihre Cybersecurity-Testanforderungen zu bieten. Dieser Ansatz schützt aktuelle und zukünftige Investitionen, da sich die Schnittstellen und Geschwindigkeiten im Rechenzentrum von 100 Gigabit Ethernet (GE) auf 400 GE weiterentwickeln.

Die Testplattform unterstützt die Keysight-Lösungen für Anwendungs- und Sicherheitstests und ist eine Hyperscale-Testlösung für Layer 4-7, mit der sich Leistungs- und Interoperabilitätsprobleme in Geräten und Systemen wie Firewalls der nächsten Generation identifizieren lassen. Sie kombiniert leistungsstarke Multi-Core- und Multi-Thread-Prozessoren, Krypto-Beschleunigung und Cloud-native Software, um realistischen Anwender- und Malware-Verkehr im Hyperscale-Format unter realistischen Bedingungen zu erzeugen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Software

Unternehmen setzen auf durchgängige Sicherheit

Geschäftlicher Dateiaustausch sollte absolut sicher, flexibel und einfach sein. Das zeigen die Ergebnisse einer Studie der Ftapi in Kooperation mit dem Bayerischen IT-Sicherheitscluster, bei der IT-Verantwortliche zu ihrem Risikobewusstsein befragt...

mehr...

IAM-Plattform

Identitäten und Zugriff managen

Das gesamte Ökosystem der Fertigungsindustrie ist im Umbruch. Dies hat auch massive Auswirkungen auf das Management von Identitäten. Mit welchen Herausforderungen sehen sich IT-Verantwortliche in diesem Kontext konfrontiert? Und wie lassen sich die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sicherheitsschaltgerät

Die Kunst des Ingenieurs

Mit einem neuen Sicherheitsschaltgerät kann ein österreichischer Automatisierer zukünftig bis zu 80 Prozent seiner Anwendungsfälle abdecken. Grund sind die Flexibilität und die individuelle Konfigurierbarkeit des Gerätes, das sich mit anderen...

mehr...