zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Cloud

Container as a Service

Machine Vision in der Cloud

Die Cloud setzt sich in allen Industriebranchen immer mehr durch. Verschiedenste Services und Produkte lassen sich damit hochskalierbar, flexibel, preisgünstig und ausfallsicher nutzen. Auch Anwendungen der industriellen Bildverarbeitung werden zunehmend in der Cloud angeboten.

Internet of Things

Licht ins Datendunkel bringen

Verschiedenste Hardwarekomponenten und Softwareversionen, unterschiedliche Übertragungswege und Betriebssysteme sowie ihre räumlich verteilte Natur machen IoT-Setups komplex und heterogen. Glücklich kann sich schätzen, wer hier den Überblick behält.

mehr...
Anzeige

Interview: Sichere Cloud-Speicher

Ab in die Cloud – mit Sicherheit

Die Datenspeicherung in der Cloud wird immer beliebter. Dennoch haben viele Unternehmen Vorbehalte, wenn es darum geht, ihr vielleicht wertvollstes Eigentum einem Dritten anzuvertrauen. Eckhard Schaumann, Country Sales Manager DACH bei RSA Security, erklärt im Interview die Vorteile solcher Speicherlösungen und warum Bedenken unnötig sind, wenn gewisse Regeln eingehalten werden.

mehr...
Anzeige

Interview mit Autosen

Sensordaten: Der Schlüssel zur Cloud

Das IoT-Ecosystem io-key bringt Sensordaten in die Cloud. Basierend auf offenen Standards und Plug-and-Play-Ansatz werden die Sensordaten ohne Programmieraufwand oder Eingriff in die IT-Infrastruktur in der Cloud zur Verfügung gestellt. Wie das konkret funktioniert, erläutert Philipp Boehmert von Autosen.

mehr...

Cloud Computing

Edge Computing goes Machine Learning

Neue „Ready to Go“-Cloud-Box-Lösungen ermöglichen es den Unternehmen, die Macht über ihre Daten wieder zurückzubekommen, indem sie unter anderem mithilfe von Machine-Learning-Algorithmen direkt an der Produktionsstraße, sprich: im Edge Device, ausgewertet werden. Auch die Entscheidung über die Weiterleitung wird hier getroffen. 

mehr...